Frage von Smooshiebum, 31

Xiaomi Redmi Note 3 Pro vs asus zenfone 2 ZE551ML Z3580 vs asus zenfone 2 laser ZE551KL vs Zenfone Selfie?

Welches wäre die beste Wahl?

Antwort
von Ifm001, 16

Das kommt darauf an, was Du für Funktionalität möchtest. Es ist eigentlich nie sinnvoll, Fragen ohne die "Hintergrunddaten" zu stellen.

Von der Gesamtleistung her ist das Xiaomi wohl besser. Aber was bringt dir das, wenn dir z. B. das LTE-Band 20 wichtig ist, welches Xiaomi grundsätzlich nicht unterstützt.

Kommentar von Ifm001 ,

Nachtrag: Wenn Du mal die technischen Daten der Geräte miteinander vergleichen möchtest, bietet sich Kimovil an: http://www.kimovil.com/de/vergleichen/asus-zenfone-2-ze551ml,asus-zenfone-selfie...

Insbesondere bei den Zenfones ist das Durcheinander (Marketingdeutsch: die Vielfalt) recht groß.

Antwort
von Smooshiebum, 15

Ehrlich gesagt habe ich keine ahnung was das mit dem LTE Band genau bedeutet. Habe schon versucht google zu fragen, aber ich steige da echt nicht durch. Habe nicht so erfahrungen damit. Braucht man dieses LTE Band?

Kommentar von Ifm001 ,

Die "Bänder" stellen die unterschiedlichen Frequenzen dar, auf denen gefunkt wird. Das Band 20 (800 MHz) hat durch seine Langwelligkeit den Vorteil, eine höhere Reichweite und Durchdringungskraft auf Kosten der Geschwindigkeit zu haben.

Weltweit gesehen ist die Nutzung des Band 20 eher selten, wird aber in Deutschland in ländlichen Regionen oft eingesetzt. Bei Vodafone und o2 ist es auch in Großstädten zu finden, bei der Telekom (noch(!)) nicht.

Leider wird letzteres oft falsch dargestellt und das Netz der Telekom für allgemeingültig erklärt. Ohne das Band 20 hast Du also nur im Telekomnetz in Großstädten relativ sicher LTE. Alles andere ist eher ein Glücksspiel.

Ergo: Ohne Band 20 ist IMHO mit "in Deutschland ohne LTE" gleichzusetzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten