Frage von Warhound, 116

Xeon Oder i5 :D?

Hey Leute :D Ich bekomme im Dezember zum Geburtstag einen neuen Prozessor, ich hab die Wahl zwischen einem Intel Core i5 6600k oder einem Intel Xeon E3-1231V3.

Welchen soll ich nehmen ? :D

Antwort
von Blobeye, 16

Fällt hier niemandem auf, dass die Prozessoren einen unterschiedlichen Sockel benötigen?
Ich gehe mal davon aus, dass du schon ein Mainboard hast? Dann musst du eben auf den Sockel achten.. und welche Cpu hast du aktuell?

Kommentar von Warhound ,

Is mir klar, ich kenn mich schon aus. Der Xeon braucht einen 1150 und der i5 einen 1151. Ich hab einen FX-6350

Antwort
von xlyre, 20

Zocken -> i5

Zocken+Rendern/Streamen -> Xeon

Antwort
von Grepolis66, 75

Wenn du zocken willst dann der i5.... Bei bedarf kannst du den sogar übertakten sofern du das kannst und magst ...

Kommentar von Warhound ,

Okey , ja ich mach mir da nur Gedanken wie lange 4 kerne noch ausreichen ^^

Kommentar von Grepolis66 ,

Das ist uninteresant... 4 Kerne wirst du beim zocken nicht benötigen! Genauso gut fallen viele auf die amd prozessoren rein welche 8 kerne haben und auchnoch günstiger sind.... Die bringen pro kern einfach viel weniger leistung als ein guter intel 4 kerner... sofern du kein youtuber oder hobby filmer bist der viele videos schneidet und rendert dann reichen wir die 4 Kerne allemal aus ;-)

Kommentar von Warhound ,

Im Moment hab ich ja einen AMD FX-6350, mit dem ich noch recht zufrieden bin eig. aber der schafft eben ned jedes Spiel auf Ultra ^^ deswegen will ich einen neuen :D

Kommentar von Grepolis66 ,

Was hast du denn für eine graka?

Kommentar von Warhound ,

Eine Gigabyte R9 390 :D

Kommentar von Grepolis66 ,

hmm okey also da haste wohl noch was vernünftiges drinne.... Also dann würde ih definitiv den i5 nehmen... lass dich nicht ablenken nur weil ein pc "nur" 4 Kerne hat fürs zocken ist das ausreichend.... Mein alter amd Prozessor hatte auch 8 Kerne und ist trotzdem schlechter als der hier angesprochene 4 Kerner... Intel bringt in den letzten jahren bedeutend mehr leistung im Vergleich zu amd was die prozessoren angeht ... Amd verbraucht tendenziell mehr Strom und wird bedeutend wärmer als ein Intel Prozessor....

Kommentar von Warhound ,

Joa, die Grafikkarte hab ich jetz 2 Monate oder so xD Hm oke ja ich werd den i5 nehmen ^^

Antwort
von BTyker99, 55
Xeon E3-1231V3

Laut cpubenchmark.net ist der Xeon wesentlich besser: 9616 zu 7784 Punkte und hat eine geringere TDP (Verlustleistung).

https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Core+i5-6600K+%40+3.50GHz

http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Xeon+E3-1231+v3+%40+3.40GHz

Kommentar von magicced01 ,

Nur leider sagen solche Benchmarks über die Stärke des Prozessors aus. Es kommt sehr stark auf das Anwendungsgebiet an und wie stark die genutzte Anwendung auf mehrere Kerne ausgelegt ist

Kommentar von Grepolis66 ,

Exakt ansonsten würde es ja keine unterschiedlichen prozessoren geben ;-) Die Xeon Reihe sind eher rechen- und server Prozessoren und werden eher weniger in gaming pcs verwendet dort greift man eher zu einem besagten i5/i7

Kommentar von BTyker99 ,

Der Hauptunterschied ist doch, dass man einen Xeon nicht übertaktet. Der 1231 gilt schon seit langem als Geheimtipp für Spieler. Ich habe auch genau den (obwohl ich noch nichts damit gespielt habe).

Der Grund, weshalb man den Xeon auch für Server und wissenschaftliche Berechnungen einsetzt, ist, dass der auch ECC-Ram unterstützt, wodurch Rechenfehler vermieden werden, aber dadurch ist er nicht schlechter zum Spielen geeignet.

Antwort
von FexMa, 50
i5 6600k

Also ich kann zum Zocken nur den i5 Empfehlen .ich hab auch  R9 390 und muss sagen das die Beiden Zusammen echt gut sind. Gta auf sehr hoch mit 70 fps usw.... Aber der i5 ist zum Zocken Perfekt. 

Kommentar von Warhound ,

Oke, ja dann werd ich den i5 nehmen denke ich 

Kommentar von FexMa ,

Ja zum Zocken ist der Wunderbar und wird auch noch 4-5 Jahre Halten und wenn er zu schwach wird, kann man übertaten.

Kommentar von Warhound ,

Übertaktet hab ich nie :D und mach ich auch irgendwie ned gern 

Kommentar von Grepolis66 ,

Wieso? Sofern deine kühlung die leistung bringt und das mainboard das auch mitmacht ist das garkein problem.... Theoretisch kannst du dir dann das "k" beim prozessor sparen damit ist er dann ein wenig günstiger aber mit exakt gleicher Leistung nur eben ohne die möglichkeit zu übertakten

Antwort
von Warhound, 16

So eine Frage hätte ich noch ^^ welches 1151 Mainboard wäre denn gut ? wenn's geht unter 100€ :D

Kommentar von FexMa ,

Ich benutze das Gigabyte Z170 HD3P ist meiner Meinung nach eins der besten für den Preis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten