Frage von Wundermoni, 34

Xenon leuchtmittel defekt beide tauschen?

Hallo ich wollte mir nächste Woche ein Auto anschauen es wurde schon reserviert und eine Anzahlung gemacht, allerdings schrieb er mir nun dass das ein xenon Scheinwerfer kaputt ist er es aber wechseln würde, alles kein Problem kann ja mal passieren allerdings habe ich in diversen Foren gelesen das dann beide gewechselt werden müssen wegen Spannung und der Farbe? Als ich ihn drauf aufmerksam machte schrieb er nur was. Von leuchtmitteln usw das es schon so passe. Würde wenn er nur eins wechselt. Also das Auto möchte ich echt gerne haben aber wollt mich jetzt wegen dem xenon nochmal schlau machen..

Antwort
von Charlybrown2802, 23

sollten immer beide getauscht werden

Antwort
von bergquelle72, 24

Es wird allgemein empfohlen immer beide zu tauschen, ich mache das aber nicht. Die Dinger sind teuer genug und sollen brennen so lange bis sie kaputt sind.

Thema "unterschiedliche Farbtemperatur": Was ist so schlimm daran ? Das scheint mir ein Thema für die 100%igen Detailsfreaks zu sein. Also für die, die mit dem Taschentüchlein den Staub von der Motorhaube putzen, wenn sie beim Bäcker waren.

Kommentar von Wundermoni ,

Sieht man den einen Unterschied von der leuchkraft usw? "

Kommentar von DerBube01 ,

Ja sieht man.

Kommentar von bergquelle72 ,

als Fahrer nein, oder so minimal, daß es nur auffällt, wenn man unbedingt drauf achtet

Antwort
von DerBube01, 29

Es sollen immer beide gewechselt werden.

Wegen der Farbtemperatur.

Ist der eine Brenner Kaputt kommt der zweite meisten in kurzer Zeit hinterher.

Kommentar von Wundermoni ,

Warum geht der zweite xenon auch kaputt wäre es dann nicht ein Teufelskreis wenn der xenon kaputt geht ich diese wechsele und die andere kurz darauf hin auch kaputt geht? 

Kommentar von bergquelle72 ,

Die Dinger sind sehr hoch automatisiert gebaut, so daß sie fast identische Eigenschaften haben. Da sie auch absolut gleich belastet werden (Brenndauer, Temperatur) gehen sie auch fast gleichzeitig kaputt.

Das ist der einzig sinnvolle Grund sie beide gleichzeitig auszutauschen. Wenn man schon mal in die Werkstatt fährt und die hohen Kosten hat, dann tauscht man gleich beide, denn es steht zu erwarten das der zweite in paar Wochen dran ist.

Wenn man es selbst macht (und machen kann, bei manchen Fahrzeuge ist es leichter den Motor auszubauen als die Xenon.Brenner zu wechseln), dann kann man sich den Luxus gönnen sie bis zum echten Lebensende arbeiten zu lassen für das viele Geld was sie kosten.

Kommentar von bergquelle72 ,

Nachtrag: wenn sie dann beide gewechselt sind (wenn auch zu unterschiedlichen Zeitpunkten) dann sind sie ja beide neu und haben jeweils volle Lebensdauer; es besteht keine Abhängigkeit, in dem Sinne, dass eine nicht gewechselte Birne die andere irgendwie schädigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten