Frage von janaus1995, 60

XBox gegen 405 Euro schulden einbehalten?

Hallo ein ehemaliger Freund von mir hat sich 405 euro von mir geliehen und nun haben wir uns zerstritten ich habe noch seine xbox one und möchte sie nicht herausgeben ehe mir das geld gegeben hat ist das erlaubt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Halbammi, 21

Das ist doch einfach zu lösen. Gib ihm die Xbox heraus, WENN (!) Ihr schriftlich festlegt

- das er dir 405 Euro schuldet, die du ihm geliehen hast

- Wann er diese wieder zurückzahlt, ggf auch Teilzahlungen.

datum, Unterschrift

Zahlt er dann nicht, kannst du sogar pfänden lassen.

Kommentar von Halbammi ,

Danke für den Stern. Wie ist es ausgegangen?

Antwort
von Turbomann, 27

@ janaus1995

Hast du bei dem Preis überhaupt etwas schriftliches vereinbart und die Rückzahlung mit Termin oder in Teilraten festgehalten?

Keine Ahnung was die XBox wert ist, ob du die einfach als Pfand zurückhaletn darfst, da solltest du dich mal anwaltlich beraten lassen.

Antwort
von kevin1905, 10

Nein in dem Fall nicht, da es sich nicht um das selbe rechtiche Verhältnis handelt, sonst könntest du dich auf das Zurückbehaltungsrecht berufen.

Antwort
von archibaldesel, 21

Nein, du darfst die XBox nur behalten, wenn dir dein Freund ein ausdrückliches Pfandrecht eingeräumt hat oder die Konsole sicherungsübereignet wurde. Ansonsten hat er einen Herausgabeanspruch. Wenn du etwas pfänden willst, gebrauchst du einen Gerichtsvollzieher. Einfach behalten ist illegal.

Antwort
von Zoockerin, 13

Gerichtsvollzieher macht überhaupt keinen Sinn!

Ist ja sein Freund und sollte es wohl auch bleiben. Wenn dieser allerdings nicht mal Geld für Essen hat, sollte man überlegen, ob man ihm für Hilfsarbeiten einspannt und es ggfls. so abarbeiten lässt, denn offensichtlich ist ja das Geld anders nicht zu bekommen.

Ich würde mit ihm klären, ob man das Gerät verkauft, so die Schulden tilgt und weiter befreundet bleibt!

Antwort
von Zoockerin, 22

Kannst sie als Pfandsicherung erst einmal einbehalten, er hat sie Dir ja freiwillig überlassen. Würde aber mal einen Anwalt fragen, wie weit Du da rechtlich gehen darfst.

Gerichtsvollzieher pfänden ja bei Schulden auch Gegenstände. Nur solltest Du auch sicher sein, dass es das Geräte Deines Freundes ist und nicht jemandem anders gehört (Freundin oder Familienangehörigen).

Ist eher ein moralischer Druck gegen ihn, zu zahlen, wenn er das Ding überhaupt wieder haben will.

Kommentar von archibaldesel ,

Er ist kein Gerichtsvollzieher. Er darf die Konsole nicht einbehalten.

Antwort
von Katzenreiniger, 31

Seid ihr volljährig? Kannst du nachweisen, dass er dir Geld schuldet? Wenn ja, gib ihm die Xbox und leite ein gerichtliches Mahnverfahren ein, geht online und macht Spaß, ihm dann den Gerichtsvollzieher vorbeizuschicken.

Kommentar von janaus1995 ,

ne kann ich nicht nachweisen da ich ihm immer mal so 20- 30 euro für essen geliehen habe 

Kommentar von Katzenreiniger ,

Für Essen? Die arme Wurst wird das doch nie zurückzahlen können... Schreib das Geld ab.

Antwort
von Namenlos811, 37

Ka, aber ich würd's genauso machen, wie du

Antwort
von Fcknazs, 39

Hol dir lieber das Geld ist eh mehr wert

Kommentar von janaus1995 ,

Das problem ist dass er das geld momentan nicht hat und ich würde ihm auch nicht vertrauen und ihm die xbox zuerst geben

Kommentar von dancefloor55 ,

dann soll er die Xbosx verkaufen - der Käufer holt sie bei dir ab und er begleichzt somit mal einen Teil seiner SChulden.

Kommentar von Fcknazs ,

ne gib sie ihm bloß nicht zu erst wie alt ist er denn?

Kommentar von janaus1995 ,

18

Antwort
von ObscuraNebula, 34

das  nennt man erpressung. wenn du so naiv bist geld zu verleihen dann bist du selbst schuld, die box ist nicht dein eigentum sondern das eigentum deines freundes also gib sie zurück

Kommentar von Katzenreiniger ,

Quatsch, das ist keine Erpressung. Legal ist es dennoch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten