Frage von orion94, 46

x0 einer Funktion herausfinden?

Hallo, ich lerne momentan für Mathematik und stehe vor folgendem Problem

Ich habe eine Funktion f(x)=x³-1 Wie bekomme ich x0 raus?

Zudem wird oft die Polynomdivision, die quadratische Ergänzung oder lim verwendet, ich erkenne nur nie, wann ich dass anwenden muss, gibt es da Tipps die einem das erkennen lassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CobraOS, 46

Wenn du mit x0 die Nullstelle meinst, dann musst du theoretisch nur y (f(x)) Null setzen (als statt f(x) einfach 0 einsetzen und dann ausrechnen).

Kommentar von orion94 ,

Hi,

also als x0 kommt in dieser Aufgabe 2 raus.

und f(x0)=2³-1

verstehe nur nicht wie man auf die x0 = 2 kommt.

Wenn ich 0 = x³ -1 setze, wie bekomme ich denn die ³ weg?

Kommentar von Fabibeer ,

Wenn f(x) = 0 sein soll, muss x^3 - 1 = 0 sein. Also ist die Lösung: x=1. Die Nullpunkt wäre dann (1/0)

Antwort
von belinC, 38

Ist x0 nicht immer irgendeine Untersuchungsstelle?

Also einfach ein x Wert der Funktion, den man Untersucht z.B. auf die Steigung usw.

Oder was meinst du mit x0?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community