Wie kann man den X-Wert berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

2,5 = 2x^2-8x+4
= x^2-4x+0,75
x1,2 = -p/2 +- sqrt((p/2)^2-q)
x1,2 = 2+- sqrt (4-0,75)

x1 = rund 3,8
x2 = rund 0,2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2,5 = 2x²-8x+4, dann nach 0 auflösen und mit der pq Formel das/die Ergebnis(se) berechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?