Frage von bubuuuuuuu, 34

x mal y = x mal (2y-x+3) y=?

Wie geht man da vor wenn die gleiche variable mehrmals vorkommt? Bitte, ich brauche das dringend. Morgen hab ich SA

Antwort
von Sheepy17, 34

Hallo,

ich würde wie folgt rechnen:

xy = x(2y-x+3) | :x

<=> y = 2y-x+3 | -y

<=> 0 = y-x+3 | -y

<=> -y = -x+3 | * (-1)

<=> y = x-3

Grüße, Sheepy.

Kommentar von bubuuuuuuu ,

Danke Sheepy! hab dich lieb

Kommentar von Sheepy17 ,

Kein Problem (:

Kommentar von Pfifflowa4851 ,

aber du hast variablen und ziffern vermischt was heisst das es falsch ist

Kommentar von Sheepy17 ,

Ich habe Variablen und Ziffern nicht vermischt, überall dort, wo eine variable auf eine Ziffer trifft, müsstest du dir ein Mal-Zeichen vorstellen.

Habe das ganze auch noch einmal per Taschenrechner überprüft, die Lösung stimmt. ;)

Antwort
von Company241, 32

x*y=x*(2y-x+3)

x*y=2xy-x²+3x             Operationsstrich x/y

0=2-x²/x*y+3x/x*y

Und jz nur noch ausrechnen

Kommentar von Georg63 ,

Hast du jetzt mit Absicht Unsinn geschrieben?

Antwort
von Pfifflowa4851, 28

naja ausmultiplizieren heisst alle ziffern, variablen in der kammer mit der vor der klammer multiplizieren

Kommentar von bubuuuuuuu ,

ok? und wie rechne ich dann y aus?

Kommentar von Bagaludde ,

Durchs ausmultiplizieren bekommst du aber keine lösung, die gleichung würde dann so aussehen: xy = 2xy-x^2+3x

Antwort
von Bagaludde, 20

zweite gleichung bilden und auflösen.

Wenn du nicht weißt wie google einfach:

Auflösung von zwei Gleichungen, ist nicht schwer bei der Aufgabe, wenn du das erstmal verstanden hast, schaffst du das in 2 min


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten