Frage von Paulart0, 42

(x-1,5)2 - 1 = 0?

(x-1,5)2 - 1 = 0

Kann jemand mir helfen das zu losen?

Die losungen sind -0,5 und -2,5, aber ich weiss nicht wie muss man das rechnen. Ich habe schon uberall im Internet gesucht habe gar nichts gefunden :/

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Gleichungen & Mathe, 9

Wer da plietsch ist, sieht sofort, dass die dritte Binomische Regel (unter diesem Stichwort auch im Internet!) gemeint ist und der FS kein ² kann, denn die Aufgabe heißt:

(x-1,5)² - 1                = 0
(x-1,5 + 1) (x-1,5 - 1) = 0
(x - 0,5) (x - 2,5)        = 0
Das sind Linearfaktoren - geeignet zum direkten Ablesen der Nullstellen.
IL = { 0,5 ; 2,5 }            
Die Vorzeichen müssen nämlich umgedreht werden.

Die von dir genannten Lösungen würden sich ergeben für die Aufgabe:
(x + 1.5)² - 1 = 0

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 30

irgendwas stimmt da nicht mit der Aufgabe bzw mit der Lösung;

(x-1,5)² = 1 dann wurzel ziehen

x-1,5 = 1 oder x-1,5 = -1

Lösung x1 = 2,5 und x2 = 0,5

Kommentar von Paulart0 ,

Danke!!! :)

Antwort
von Rubezahl2000, 9

Aufgabe falsch abgeschrieben?
Heißt das (x-1,5)•2 - 1 = 0   oder   (x-1,5)² - 1 = 0  ???

Lösungen falsch abgeschrieben?
Bei beiden Versionen der Gleichung kann man deine beiden angeblichen Lösungen x=-0,5 und x=-2,5 einsetzen und siehe da: KEINE passt :-(

Antwort
von oderFLO, 34

Es kann nur eine Lösung raus kommen (wenn du die nullstellen errechen sollst?) Da das eine lineare und keine quadratische Funktion ist

Antwort
von yippiiiii, 19

-Du stellst die -1 mit +1 auf die andere Seite der Gleichung , dann hast du (x-1,5)2=1 - jetzt stellst Du die 2 mit geteilt durch Nacht rechts (immer die entgegengesetzte Funktion , hier hast du mal also mit geteilt rüber) jetzt hast du x-1,5=1/2 - -1,5 wieder mit Plus rüber, also hast du als Endergebnis x=1/2+1,5 also x=2

Antwort
von miffhi, 22

(x-1,5)2 - 1 = 0 Die klammer ausmultiplizieren: 2×x-2×1,5-1=0 dann alles mit x auf eine Seite bekommen, also alles beide Seiten der Gleichung +2 2×x=2 Gleichung durch 2 teilen damit das x alleine dasteht -> x=1

Kommentar von lola188 ,

-2*1,5-1 ist aber -4 also x=2

Antwort
von oetschai, 11

So, wie du die Rechnung angegeben hast, können deine Lösungen auch nicht stimmen - wie viele Mitrechner ja schon herausgefunden haben (x = 2)... Dass der 2er für Quadrat (also (x-1,5)² - 1 = 0) steht, ist hierbei nicht ersichtlich!

Antwort
von Isparta89, 30

Bist du sicher das die Lösungen stimmen? da kommt nämlich x=2 raus oder kannst du die Genaue Aufgabe sagen? 

Antwort
von Mileyschatz, 42

Such mal die app math scanner ich glaub die kann helfen

Kommentar von Paulart0 ,

Nein das hilft nicht. Ich habe es schon versucht :) 

Kommentar von Mileyschatz ,

ok

Antwort
von Poema, 18

Die Lösung ist: x= 2

Antwort
von NMirR, 29

Du multipliziert die Klammer aus: 2x- 3- 1=0

Kommentar von NMirR ,

die Lösung ist also 2.

Kommentar von NMirR ,

es kann nicht zwei Lösungen geben, da das Gleichungssystem linear ist.

Kommentar von negotio ,

Die 2 sollte eine Potenz sein. Die angebotenen Lösungen sind dennoch mit falschem Vorzeichen

Antwort
von negotio, 17

Probiere es mal so:

(x-1,5)2 - 1 = 0 |+1
(x-1,5)2 = 1 |sqt (Wurzel)
x-1,5 = sqt(1)
x-1,5 =  +1 und -1 |+1,5
x1 = 2,5'
x2= 0,5

Antwort
von LOSSGE, 18

1. Ausmultiplizieren  2 x X ; 2 x -1,5 

2. 2X - 3 -1 = 0 

3. +4 

4 2X = 4

5. :2 

X=2 

Wenn du nach x Auflösen willst, dann so...  

Antwort
von lola188, 20

(x-1,5)2 - 1 = 0
2x-  3 - 1 = 0
2x -4 = 0     | +4
2x = 4        | :2
x = 2

Kommentar von lola188 ,

Deine Lösungen sind leider falsch :D

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Nicht nur die Lösungen, auch die Aufgabe ist falsch ;-)
Die 2 soll ein Exponent sein, also (x-1,5)² - 1 = 0

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten