Frage von nausl, 44

(X-1)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volens, Community-Experte für Gleichungen & Mathe, 30

Nur der Term x - 1 bedeutet: du subtrahierst 1 von x, was immer du auch für x setzt.
x = 4, dann x - 1 = 3

Häufig gibt es auch: (x - 1)²
Das geht dann nach der 2. Binomischen Regel:
(x - 1)² = x² - 2x + 1

Sollte in einer Funktion x - 1 im Nenner auftauchen, ist ja verboten, dass der Nenner = 0 wird. Daher rechnest du
x - 1 = 0    | +1
x      = 1
und schreibst, dass die Funktion an der Stelle x = 1 nicht definiert ist.

Wenn die Gerade y = x - 1 gemeint ist, dann kannst du für x zwei Werte aussuchen, die y-Werte ausrechnen und die Gerade zeichnen.

Kommentar von nausl ,

Daaanke!! Und was mache ich wenn ich die Schnittpunkte berechnen will ? Koordinatenachsen sind angegeben y=-2|3(x-1)+1

Kommentar von Volens ,

Wenn Koordinaten angegeben wären, müsste es eigentlich heißen
x = ...
y = ...

Aus deiner Angabe werde ich nicht so recht schlau.
oder soll der Strich hinter -2 ein Bruchstrich sein?

Kommentar von nausl ,

Ja ist als ein bruch strich gedacht da ich es anderst nicht schreiben konnte

Kommentar von Volens ,

Als Bruchstrich wird hier gemeinhin / verwendet (auch sonst übrigens häufig). Daher würde deine Funktion so aussehen:

y = (-2/3) (x - 1) + 1

Um (-2/3) sollte man am besten auch Klammern machen, damit es gar nicht erst zu Missverständnissen kommt; es wird aber oft auch ohne Klammern geschrieben.

Die Funktion könnte man auch anders schreiben:

y = -2/3 x + 2/3 + 1
y = -2/3 x + 5/3

Das ist eine Gleichung für alle x, zu denen man dann y ausrechnen kann. Wenn du die Funktion mit einer anderen Kurve oder Gerade schneiden willst, brauchst du dafür entweder die Gleichung dieser Figur oder Schnittpunkte.

Kommentar von nausl ,

Danke vielmals !

Kommentar von Volens ,

Och, da nich' für, wie der Hamburger sagt.
:-)

Antwort
von Luca2698, 44

Eine Gerade mit der Steigung 1 (m=1). Wenn du die Steigung zeichnest, gehst du ein Kästchen nach rechts und ein Kästchen nach oben. Der y- Achsenabschnitt liegt bei (0/-1). Die Nullstelle ist (1/0)

Kommentar von nausl ,

Nein nur auflösen (Schnittpunkt)

Kommentar von Luca2698 ,

Schnittpunkt mit was

Kommentar von nausl ,

Nein (x-1) auflösen einfach

Kommentar von beihnart ,

x-1 kann man nicht auflösen!

Antwort
von Roderic, 23

Da gibts nichts aufzulösen.

Das ist keine Gleichung sondern einfach nur ein Term.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community