Frage von xblubbx94, 102

www.wagner-prozente-shop.de Seriös?

Hallo,
Habe auf ebay Kleinanzeigen diese Anzeige (siehe Anhang) gefunden. Zurzeit gibt es dort 33,3% auf alles. Möchte da evtl etwas kaufen, jedoch bin ich da etwas skeptisch. Zum einen kann man dort nur per Vorauskasse bezahlen und dazu muss man noch seinen Perso einscannen + schicken. Und zum anderen hat der Shop keine Bewertungen.
Ich habe dort mal angerufen, ob man die Ware dort auch abholen kann, der Mann an der anderen Leitung meinte nein, da es sich bei der angegebenen Adresse nur um die Geschäftsleitung handelt und die Ware dort nicht ist, zudem sind die nur ein online shop.
Was würdet ihr sagen bzw hat jemand da schon Erfahrungen gemacht?
Danke schonmal!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Viju0811, 38

Vorher war es onlinemultimediashop, dann Wagner prozente shop und jetzt esch-elektronik. Hier handelt es sich um einen Betrüger. Nichts überweisen.Wer betrogen wurde, dringend Anzeige bei der Polizei machen.

Antwort
von sacredrain, 47

Die Seite macht auf mich einen sehr fragwürdigen Eindruck. Per Vorkasse würde ich grundsätzlich nicht bezahlen, da ist das Geld ganz schnell weg und die Chancen, es wieder zu bekommen, stehen ziemlich schlecht. Dass sichere Methoden wie z.B. PayPal oder Lastschrift, bei denen man als Käufer noch eine gewisse Kontrolle hat, vom Inhaber der Seite abgelehnt werden, ist da ein deutliches Zeichen. Weiterhin hat der Shop kein Sicherheitssiegel und da soll man noch eine Kopie seines Persos hinschicken? Die AGB scheinen zudem doppelt eingefügt worden zu sein, sie wiederholen sich teilweise, sieht komisch aus.

Ich würde nicht das Risiko eingehen, für ein paar tausend Euro einen Fernseher zu kaufen, den ich vielleicht nie bekommen. Solche Abzock-Onlineshops sind mittlerweile eine verbreitete Masche von Betrügern. Lieber einmal zu vorsichtig sein als sich hinterher ärgern, vorallem wenn es um so teure Artikel geht.

Antwort
von Viju0811, 28

Finger weg. Hier handelt es sich um Betrug! Ihr überweist das Geld auf ein Skrillkonto und dann wird es weiter transferiert und ist weg.... Wer betrogen wurde, sofort Anzeige bei der Polizei machen...

Antwort
von Susanproe, 34

Hallo, ich kenne die Firma seit Jahren und hatte nie ein Problem wegen der Vorkasse. Ausweis Kopie verlangen die um sicher zu gehen das er wo die Kaufsumme überwiesen hat tatsächlich der Eigentümer des Kontos ist von dem überwiesen wurde.Ich kann den Shop ohne Einschränkung weiter empfehlen.Ist das erste mal das ich sowas wie hier neg. von dieser Firma lese was ich aber völlig ungerechtfertigt finde.

Antwort
von WosIsLos, 43

Sonntags 33% Rabatt auf neue Apple Smartphones - das geht nicht mit rechten Dingen zu.

Und wozu eine Personalausweiskopie?

Kommentar von Viju0811 ,

Aus meiner Sicht handelt es sich um Internetbetrug.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten