Frage von mamam1234, 24

WWs sind die Aufgaben eines Lehrers bzw. wofür werden sie bezahlt?

Frage steht oben. Würde mich über eine Antwort freuen

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 10

Hallo maman1234,

vor kurzem hat mal hier jemand gefragt, worin die Tätigkeit eines Grundschullehrers besteht. Meine damalige Antwort gebe ich in Variation hier wieder. Du kannst dir dann denken, dass die Lehrkräfte in anderen Schulformen zwar anders, aber doch gleichwertig tätig sind.Zumindest ist Lehrer kein gut bezahlter Halbtagsjob mit vielen Ferien:

Als Grundschullehrer musst man im Prinzip in allen Fächer und in allen Klassen von 1. - 4. unterrichten können.Besondere Qualifikationen braucht man für Englisch, Religion, Schwimmen, damit man sie unterrichten darf.

Das ist aber nur der eine Wissens- und Methodik/Didaktikbereich.Genauso wichtig ist mit etwa 50% des Aufwands die erzieherische Aufgabe, und das jedes Jahr mit weiteren Schülern.

Was nicht zu vergessen ist: Planungsarbeit, Teamarbeit mit den Kollegen/innen und Schulleitung, Elternarbeit, Kontakt mit Dienststellen( Stadt, Schulamt, Kirche, Vereine)

Kontakt mit Betrieben (Stichwort: Außerschulische Lernorte)

Organisation von Wanderungen und Fahrten, Fortbildung nachmittags und in den Ferien, Elternsprechtage, Elternsprechstunden, Klassenpflegschaftssitzungen, Systemkonferenzen und Fachkonferenzen.

Übernahme von besonderen Aufgaben (Büchereiverwaltung, Lehrmittel, Stundenplanarbeit, Betreuung audiovisueller Medien vom Plattenspieler bis zum interaktiven White-Board, Gestaltung der Homepage der Schule, Förderverein)

Und zum Schluss: Auch der Lehrer hat nur Anspruch auf tarifmäßigen Urlaub. Die Ferien sind also nicht als Urlaub zu betrachten, sondern als unterrichtsfreie Zeit, in der andere Aufgaben erledigt werden müssen (s.o).

Antwort
von MrsTateLangdon, 14

Ihre Aufgabe ist es Schülern etwas beizubringen und sie zu unterrichten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community