Frage von Janinisa1012, 20

Wwie werde ich besser in der schule?

Halloo ^^ wie kann man besser in der Schule werden? Ich bin momentan sehr schlecht,faul & echt motivationslos in der Schule .. Ich stehe in paar fächern auf 5 & ich will NICHT wiederholen :3 könntet ihr mir vielleicht ein paar tipps geben ? (:

Antwort
von jojorere2001, 16

Bereite dich früh genug auf Klassenarbeiten vor, pass im Unterricht auf, mache gut mit wegen der mündlichen Note, Schreibe alles mit im Unterricht, wenn du krank warst besorge dir die Infos die dir fehlen, wenn du was nicht verstehst geh zu Lehrer und nehme zur Not auch Nachhilfe.

Antwort
von KnoppersPapier, 20

Hey,

Lernen ^^ Durch Faul sein Machst du dir das alles nicht besser. Glaub mir lernen macht spaß wenn man das richtige fach macht und wenn man es in regelmäßigen abständen schafft. Und wenn du deine aufgaben auch gut machst Lobt dich der Lehrer das motiviert dich und Lässt in dir Spezielle Hormone aufsteigen :D

Kommentar von Janinisa1012 ,

bin zu faul um zu lernen :D

Kommentar von KnoppersPapier ,

Das ist pech...

Antwort
von pipepipepip, 20

Lernen! Das Lob deiner Eltern bei der nächsten 1 motiviert genug

Antwort
von Ms42Ya, 15

Beantworte mal kurz ein paar Fragen:

Warum gehst du in die Schule?

Wieso lernst du?

Welche Ziele hast du im Leben?

Wie alt willst du werden?

Kommentar von Janinisa1012 ,

1.Um einen Beruf zu habn & geld zu verdienen

2.%

3.Menschen helfen

4.Kann ich ja nicht entscheiden.

Kommentar von Ms42Ya ,

1. Fast. Du gehst in die Schule um den Beruf erlernen zu können, den du gerne machen möchtest. Das du dabei noch das Geld für deinen Lebensunterhalt verdienst, ist nur ein schöner Nebeneffekt.

2. %? Du lernst ausschließlich für dich und dein nachfolgendes Leben. Ich beispielsweise bereue meine jahrelange Abneigung gegen Englisch heute zutiefst, weil ich es heute gerne beherrschen würde. Ich studiere und habe mich damit entschieden, weiter zu lernen. Zur Uni war es ein harter Weg, der mir viel abverlangte, was mich überhaupt nicht interessiert, aber heute habe ich die Möglichkeit, zu entscheiden was mich interessiert und was ich lernen möchte.

3. Menschen helfen ist ein sehr breites Spektrum, aber dein persönliches Wissen ist dabei eine gute Investition in die Zukunft. So mehr du heute lernst, so mehr kannst du morgen machen, um deine Ziele zu erreichen.

4. Richtig. Aber wenn wir mal annehmen, du wirst mindestens 80, dann sind das fast 50-60 Jahre ohne Schule oder Uni (etc.) in denen du dein Leben frei gestalten kannst. Frei? Naja fast, den die Grundlagen wie frei du bist, schaffst du in den knapp 10-15 Jahre deiner Bildung. 

Es ist wichtig zu begreifen, dass du das alles jeden Tag in der Schule nur für dich tust. Du investierst Zeit und Arbeit in dein zukünftiges Leben. Wie viel ist allein deine Entscheidung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten