Wie lautet die schönste Bibelstelle, die ihr kennt?

... komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Das bleibt für mich wohl immer noch das Hohelied der Liebe

Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht, sie stellt sich nicht ungebärdig, sie sucht nicht das Ihre, sie läßt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freut sich nicht der Ungerechtigkeit, sie freut sich aber der Wahrheit; sie verträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles.

http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/1_korinther/13/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von askingyou22
20.12.2015, 23:05

Wunderbar!

2
Kommentar von yagmur11
20.12.2015, 23:18

Steht das so in der Bibel ? Wie schön sich das anhört :)

2
Kommentar von Hamburger02
21.12.2015, 03:45

In der Bibel kommt nur wenig Poesie vor. Das Hohe Lied der Liebe halte ich allerdings für ein bemnerkenswertes Stück antiker Poesie, völlig unabhängig von Religion.

2

Ich liebe Jesaja 53, denn es zeigt mir immer wieder, was Jesus für mich getan hat.
Einige Verse sind etwas schwer zu verstehen, aber in vielen steht es so deutlich drin:

"Wer hat unserer Verkündigung geglaubt, und der Arm des Herrn, wem ist er geoffenbart worden? Er wuchs auf vor ihm wie ein Schössling, wie ein Wurzelspross aus dürrem Erdreich.

Er hatte keine Gestalt und keine Pracht; wir sahen ihn, aber sein Anblick gefiel uns nicht. Verachtet war er und verlassen von den Menschen, ein Mann der Schmerzen und mit Leiden vertraut; wie einer, vor dem man das Angesicht verbirgt, so verachtet war er, und wir achteten ihn nicht.

Fürwahr, er hat unsere Krankheit getragen und unsere Schmerzen auf sich geladen; wir aber hielten ihn für bestraft, von Gott geschlagen und niedergebeugt.

Doch er wurde um unserer Übertretungen willen durchbohrt, wegen unserer Missetaten zerschlagen; die Strafe lag auf ihm, damit wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt worden.

Wir alle gingen in die Irre wie Schafe, jeder wandte sich auf seinen Weg; aber der Herr warf unser aller Schuld auf ihn.
Er wurde misshandelt, aber er beugte sich und tat seinen Mund nicht auf, wie ein Lamm, das zur Schlachtbank geführt wird, und wie ein Schaf, das verstummt vor seinem Scherer und seinen Mund nicht auftut.

Infolge von Drangsal und Gericht wurde er weggenommen; wer will aber sein Geschlecht beschreiben? Denn er wurde aus dem Land der Lebendigen weggerissen; wegen der Übertretung meines Volkes hat ihn Strafe getroffen.

Und man bestimmte sein Grab bei Gottlosen, aber bei einem Reichen [war er] in seinem Tod, weil er kein Unrecht getan hatte und kein Betrug in seinem Mund gewesen war.
Aber dem Herrn gefiel es, ihn zu zerschlagen; er ließ ihn leiden.

Wenn er sein Leben zum Schuldopfer gegeben hat, so wird er Nachkommen sehen und seine Tage verlängern; und das Vorhaben des Herrn wird in seiner Hand gelingen. Nachdem seine Seele Mühsal erlitten hat, wird er seine Lust sehen und die Fülle haben; durch seine Erkenntnis wird mein Knecht, der Gerechte, viele gerecht machen , und ihre Sünden wird er tragen.
Darum will ich ihm die Vielen zum Anteil geben, und er wird Starke zum Raub erhalten, dafür, dass er seine Seele dem Tod preisgegeben hat und sich unter die Übeltäter zählen ließ und die Sünde vieler getragen und für die Übeltäter gebetet hat."

Jesaja 53 SCH2000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adlerauge4
21.12.2015, 08:38

Cassi5, wunderbarer Text! Ist dir übrigens aufgefallen, daß Jesaja, Kapitel 10 ein Beweis ist, daß der Messias vom Tode auferstehen wird?

"Wenn er sein Leben zum Schuldopfer gegeben haben wird (das bedeutet, wenn er sein vollkommen gerechtes Leben für unsere Sünden im Austausch gegen den sündigen Adam geopfert haben, also  tot sein wird) wird er seine Nachkommen sehen...und das Vorhaben des Herrn JHWH wird in seiner Hand gelingen....."

Nur ein Lebender kann sehen oder gar Gelingen haben, wer sein Leben als Opfer gibt (in diesem Falle sogar ein Schuldopfer) ist zunächst tot. 

Logischer Schluß: der Messias wird nach seinem Tode wieder leben

6
Kommentar von Cassie5
21.12.2015, 10:50

Stimmt :-) Gott ist groß.

5

Eine einzige schönste Bibelstelle kann ich nicht nennen, aber eine kleine Auswahl von vielen anderen:

1.Korinther 13:13 :
13 Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei;
die größte aber von diesen ist die Liebe.

Psalm 116:1
1 Gewiß liebe ich, denn Jehova hört Meine Stimme, meine flehentlichen Bitten.

Psalm 34:4
4 Ich befragte Jehova, und er antwortete mir,
Und aus all meinen Schrecknissen befreite er mich.

Psalm 37:3-4:
3 Vertraue auf Jehova, und tue Gutes;
Weile auf der Erde, und handle mit Treue.
4 Auch habe Wonne an Jehova,
Und er wird dir die Bitten deines Herzens gewähren.

Psalm 118:6
6 Jehova ist auf meiner Seite; ich werde mich nicht fürchten.
Was kann ein Erdenmensch mir antun?

Psalm 27:1
1 Jehova ist mein Licht und meine Rettung.
Vor wem soll ich mich fürchten?
Jehova ist die Feste meines Lebens.
Vor wem soll ich erschrecken?

Psalm 15:15:
15 Und rufe mich an am Tag der Bedrängnis.
Ich werde dich befreien, und du wirst mich verherrlichen.“

Jesaja 41:10
10 Fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir.
Blicke nicht gespannt umher, denn ich bin dein Gott. Ich will dich
stärken. Ich will dir wirklich helfen. Ja, ich will dich festhalten mit
meiner Rechten der Gerechtigkeit.‘

Jesaja 48:17-18
17 Dies ist, was Jehova, dein Rückkäufer, der Heilige Israels, gesprochen hat: „Ich, Jehova, bin dein Gott, der [dir] zum Nutzen dich lehrt, der dich auf den Weg treten läßt, auf dem du wandeln solltest.
18 O wenn du doch nur meinen Geboten Aufmerksamkeit schenktest! Dann würde dein Frieden so werden wie ein Strom und deine Gerechtigkeit wie die Meereswellen.

Jesaja 61:11
11 Denn wie die Erde selbst ihr Gewächs hervorbringt und wie der Garten selbst die Dinge sprossen läßt, die darin gesät sind, ebenso wird der Souveräne Herr Jehova Gerechtigkeit und Lobpreis sprossen lassen vor allen Nationen.

Micha 6:8
8 Er hat dir mitgeteilt, o Erdenmensch, was gut ist. Und was fordert Jehova von dir zurück, als Recht zu üben und Güte zu lieben und bescheiden zu wandeln mit deinem Gott?

Offenbarung 21:3-4
3 Dann hörte ich eine laute Stimme vom Thron her sagen: „Siehe! Das Zelt Gottes ist bei den Menschen, und er wird bei ihnen weilen, und sie werden seine Völker sein. Und Gott selbst wird bei ihnen sein.
4 Und er wird jede Träne von ihren Augen abwischen, und der Tod wird nicht mehr sein, noch wird Trauer, noch Geschrei, noch Schmerz mehr sein. Die früheren Dinge sind vergangen.“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adlerauge4
21.12.2015, 08:39

danke, Sturmwolke, für diese wunderschöne Aufzählung

5

Hallo askingyou22,

es gibt so viele schöne Stellen in der Bibel, so dass die Auswahl sehr schwerfällt. Ich habe einen Text ausgewählt, der Menschen in einer Zeit, in der viele wegen schlimmen Weltverhältnisse und verschiedenster persönlicher Lebenskrisen sehr niedergedrückt sind, Trost und Hoffnung gibt. Er ist den Psalmen entnommen und lautet:

"Denn er [der Messias] wird den Armen befreien, der um Hilfe ruft, auch den Niedergedrückten und jeden, der keinen Helfer hat.  Es wird ihm leid sein um den Geringen und den Armen, und die Seelen der Armen wird er retten.  Von Bedrückung und von Gewalttat wird er ihre Seele erlösen, und ihr Blut wird kostbar sein in seinen Augen" Psalm 72:12-14).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adlerauge4
09.01.2016, 18:21

Das ist wirklich eine sehr schöne, tröstliche Bibelstelle über die herausragende Gerechtigkeit Jehovas. Welchem Herrscher dieser Welt war es je leid um den Geringen und den Armen?

Im Gegenteil, die Großen dieser Welt beuteten ihre Untergebenen aus. War ihre Vormachtstellung in Gefahr, verlangten sie von den Ausgebeuteten, ihr Leben aufs Spiel zu setzen und in den ungerechten Kriegen häufig zu verlieren. Dabei hatten die Geringen und die Armen nicht das Geringste davon, wer es im Einzelnen gerade war, der sie ausbeutete. Es war der irrsinnige Gedanke des Nationalismus, der von den Herrschenden gebraucht wurde, um die Geringen und Armen vermeintlich zu motivieren, ihr Leben und das ihrer Angehörigen zu zerstören.

2


Psalm 23 1 Ein Psalm Davids Der Herr ist mein Hirte; mir wird nichts mangeln 2 Er weidet mich auf grünen Auen und führt mich zu stillen Wasser. 3 Er erquickt meine Seele; er führt mich auf rechter Straße um seines Namens willen. 4 Und wenn ich auch wanderte durchs Tal der Todesschatten, so fürchte ich kein Unglück, denn du bist bei mir; dein Stecken und dein Stab, die trösten mich 5 Du bereitest vor mir einen Tisch angesichts meiner Feinde; du hast mein Haupt mit Öl gesalbt, mein Becher fließt über 6 Nur Güte und Gnade werden mir folgen mein Leben lang, und ich bleiben im Haus des herrn immerdar.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo askingyou22

Das große Dankgebet

1 Von David. Auf, meine Seele, preise Jahwe, / und alles in mir seinen heiligen Namen! 2 Auf, meine Seele, lobe Jahwe, / und vergiss es nie, was er für dich tat. 3 Er vergibt dir all deine Schuld. / Er ist es, der all deine Krankheiten heilt, 4 der dein Leben vom Verderben erlöst, / dich mit Liebe und Erbarmen bedeckt.

8 Jahwe ist barmherzig und mit Liebe erfüllt, / voll unendlicher Gnade und großer Geduld. 9 Er klagt uns nicht beständig an, / wird nicht ewig auf uns zornig sein. 10 Er straft uns nicht, wie wir es verdienten, / zahlt die Verfehlungen uns nicht heim. 11 Denn so hoch der Himmel über der Erde steht, / so groß ist die Gnade für jeden, der Gott fürchtet und ehrt. 12 So weit wie der Osten vom Westen entfernt ist, / so weit schafft er unsere Schuld von uns weg. 13 Wie sich ein Vater über Kinder erbarmt, / so erbarmt sich Jahwe über jeden, der ihn respektvoll ehrt.

19 Im Himmel hat Jahwe seinen Thron aufgestellt / und herrscht als der König über alles, was ist. 20 Auf, lobt Jahwe, ihr Engel vor ihm, / ihr mächtigen Wesen, die ihr tut, was er sagt, / und gehorsam seine Befehle ausführt. 21 Ja, lobt Jahwe, ihr himmlischen Heere, / ihr seine Diener, die tun, was er will. 22 Ihr Geschöpfe des Herrn: Auf, lobt Jahwe, / wo immer ihr lebt und er euch regiert! / Auch du, meine Seele, auf, preise Jahwe!

Grüße, kdd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kdd1945
21.12.2015, 11:23

Psalm 103 nach: Neue evangelistische Übersetzung.

6
Sprüche 25:21,22:

Hungert deinen Feind, so speise ihn mit Brot, dürstet ihn, so tränke ihn mit Wasser, denn du wirst feurige Kohlen auf sein Haupt häufen, und der HERR wird dir's vergelten...

Stell Dir mal vor, Du wärst der Feind und jemand würde Dir trotz allem, was Du ihm angetan hast, noch etwas Gutes tun.

Das ist wahrhaft göttliche Güte. :)

warehouse14



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adlerauge4
22.12.2015, 11:24

warehouse, das stimmt, das ist göttliche gütige Liebe und wirklich unschlagbar, damit kann man eisenharte Widerstände überwinden, bei jedem, der auch nur einen Funken Aufrichtigkeit besitzt.

4


"Ihr habt gehört, dass gesagt ist : "Auge um Auge, Zahn um Zahn."

Ich aber sage euch, dass ihr nicht widerstreben sollt dem Übel, sondern: wenn dich jemand auf deine rechte Backe schlägt, dem biete die andere auch dar. 

Und wenn jemand mit dir rechten will und dir deinen Rock nehmen, dem lass auch den Mantel. 

Und wenn dich jemand nötigt, eine Meile mitzugehen, so geh mit ihm zwei. 

Gib dem, der dich bittet, und wende dich nicht ab von dem, der etwas von dir borgen will.

Ihr habt gehört, dass gesagt ist: "Du sollst deinen Nächsten lieben" und deinen Feind hassen. 

Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und bittet für die, die euch verfolgen, 

damit ihr Kinder seid eures Vaters im Himmel. Denn er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.

Denn wenn ihr liebt, die euch lieben, was werdet ihr für Lohn haben? Tun nicht dasselbe auch die Zöllner? 

Und wenn ihr nur zu euren Brüdern freundlich seid, was tut ihr Besonderes? Tun nicht dasselbe auch die Heiden?

Darum sollt ihr vollkommen sein, wie euer Vater im Himmel vollkommen ist."



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Psalm 91,11




Denn er bietet seine Engel für dich auf, dich zu bewahren auf allen deinen Wegen.Auf den Händen tragen sie dich, damit du deinen Fuß nicht an einen Stein stößt. 








Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adlerauge4
22.12.2015, 13:16

schoggi1, bitte beachte immer den Kontext. Vers 9: "denn du hast gesagt: JHWH (Urtext - Name des allmächtigen Schöpfers) ist meine Zuflucht, den Höchsten hast du zu deiner Wohnung gemacht."

Das bedeutet, nicht jeder, z. B. rebellische, ungläubige Menschen, dürfen diesen Text auf sich anwenden. Er gilt nur für aufrichtige Menschen, deren ehrlicher Wunsch es ist, nach den Geboten und Gesetzen JHWHs zu leben und die seinem Sohn, Jesus Christus, gerne nachfolgen. Das heißt: das neue Gebot, das Jesus seinen wahren Jüngern gab, einander zu lieben, nach besten Kräften befolgen.

Interessanter Weise zitierte der Gott dieser Welt, Satan der Teufel, Psalm 91, Verse 11  und 12, als er Jesus zu Fall bringen wollte. Jesus fiel aber nicht auf die Versuchung herein, wie du sicherlich weisst. Jesus antwortete ihm: "geh, weg, Satan! Es steht geschrieben: JHWH, deinen Gott sollst du anbeten und IHM ALLEIN sollst du heiligen Dienst darbieten."

2

Normalerweise 1. Korinther 13 (Hohelied der Bibel), aber die (weil auch Wichtigste Stelle für mich) Stelle im Johannes Evangelium würde ich nennen: 

Joh. 3,16:

Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

„Glücklich ist, wer sich für die Schwachen einsetzt! Wenn ihn ein Unglück trifft, hilft der Herr ihm wieder heraus. Der Herr wird ihn beschützen und am Leben erhalten; im ganzen Land wird man von seinem Glück erzählen. Gott überlässt ihn nicht der Wut seiner Feinde. Und wenn er auf dem Krankenbett liegt, steht der Herr ihm zur Seite und hilft ihm wieder auf.“
‭‭Psalm‬ ‭41:2-4‬ ‭HFA‬‬

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Geist des Herrn, des Herrschers, ist auf mir, weil der Herr mich gesalbt hat, den Armen frohe Botschaft zu verkünden; er hat mich gesandt, zu verbinden, die zerbrochenen Herzens sind, den Gefangenen Befreiung zu verkünden und Öffnung des Kerkers den Gebundenen, um zu verkündigen das angenehme Jahr des Herrn und den Tag der Rache unseres Gottes, und um zu trösten alle Trauernden; um den Trauernden von Zion zu verleihen, dass ihnen Kopfschmuck statt Asche gegeben werde, Freudenöl statt Trauer und Feierkleider statt eines betrübten Geistes, dass sie genannt werden »Bäume der Gerechtigkeit«, eine »Pflanzung des Herrn« zu seinem Ruhm.
Jesaja 61:1-3 SCH2000
http://bible.com/157/isa.61.1-3.SCH2000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott. (Ruth 1:16)

Ich möchte nur darauf hinweisen, dass das im AT steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AasteRIX
21.12.2015, 14:33

wunderschöner Text. Und das sagte eine junge Frau zu ihrer Schwiegermutter, bemerkenswert, wohl deshalb, weil Ruth erkannte, dass der Gott Noomis JHWH der wahre Gott ist, im Gegensatz zu den heidnischen Götzen der moabitischen Religion mit ihren brutalen, gemeinen und verdorbenen Riten wie Kinderopfer etc.

4

Ich finde es schwierig, eine einzige Bibelstelle als "schönste" auszuwählen, da es sehr viele Verse gibt, die ich anführen könnte...

Trotzdem wage ich mal den Versuch und wähle einen Vers aus dem Alten und einen aus dem Neuen Testament:

"Denn siehe, ich will einen neuen Himmel und eine neue Erde schaffen, dass man der vorigen nicht mehr gedenken und sie nicht mehr zu Herzen nehmen wird." Jesaja 65,17

"Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben." Johannes 3,16

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt unendlich viele schöne Bibelstellen, einige wurden dir bereits genannt.

Für mich persönlich sehr bedeutungsvoll ist auch 1. Mose 1:1

IM ANFANG SCHUF GOTT (JEHOVA) DIE HIMMEL UND DIE ERDE

Eine wesentliche Grundaussage, meinst du nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adlerauge4
22.12.2015, 11:46

Gestern forderte mich ein user auf, objektive Quellen zu nennen, daß die NWÜ eine gute, Urtextreue Übersetzung ist. Leider wurde alles gelöscht. Hier noch einmal: 

Eine der genausten Übersetzungen der Bibel bei Jesus-Jesus.de: die Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift

Welche Bibel bzw. Bibel-Übersetzung wird normalerweise auf diesen Web-Seiten verwendet (wenn nicht anders angegeben)?

"Eine hervorragende Bibelübersetzung" bei Jesus-Jesus.de Professor Jason BeDuhn... die Neue-Welt-Übersetzung ist "eine der genausten Übersetzungen

 

des Neuen Testaments ins Englische, die es zur Zeit gibt" und "unter den ausgewählten Übersetzungen die genaueste"

...eine "hervorragende" Übersetzung, die den Urtext "weit besser" und "einheitlicher" wiedergibt als einige der anderen Übersetzungen

Sie ist "genauer, weil...

Jason BeDuhn, außerordentlicher Professor der Religionswissenschaften an der Universität von Nordarizona in Flagstaff (USA) überprüfte die Genauigkeit von neun bekannten Bibelübersetzungen. Er verglich sie mit dem Urtext. Die Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift befand sich darunter.

Jason BeDuhn bezeichnete die Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift als eine "hervorragende" Übersetzung, die den Urtext "weit besser" und "einheitlicher" wiedergibt als einige der anderen Übersetzungen. Zu welchem Schluss kam Professor BeDuhn? Dass die Neue-Welt-Übersetzung "eine der genausten Übersetzungen des Neuen Testaments ins Englische ist, die es zur Zeit gibt" und "unter den ausgewählten Übersetzungen die genaueste" (Truth in Translation: Accuracy and Bias in English Translations of the New Testament).

Professor BeDuhn erwähnte, viele Übersetzungen hätten sich dazu verleiten lassen, "das, was eigentlich in der Bibel steht, frei wiederzugeben oder auszuschmücken, um dem gerecht zu werden, was heutige Leser erwarten". Gemäß dem was er feststellte ist die Neue-Welt-Übersetzung anders. Sie ist "genauer, weil die NW die ursprünglichen Ausdrücke der Schreiber des Neuen Testaments wortgetreu und gewissenhaft wiedergibt".

Auszugsweise heißt es im Vorwort der Neuen-Welt-Übersetzung: "Es ist eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe, die Heilige Schrift aus ihren Ursprachen... in eine zeitgemäße Sprache zu übertragen... Die Übersetzer dieses Werkes, die Gott, den Urheber der Heiligen Schrift, fürchten und lieben, fühlen sich ihm gegenüber besonders verantwortlich, seine Gedanken und Erklärungen so genau wie möglich zu übermitteln. Auch fühlen sie sich dem forschenden Leser gegenüber verantwortlich, der zu seiner ewigen Rettung auf eine Übersetzung des inspirierten Wortes Gottes, des Höchsten, angewiesen ist. Im vollem Bewusstsein dieser große Verantwortung hat ein Komitee vom Gott hingegebenen Männern im Verlauf vieler Jahre die New World Translation of the Holy Scriptures fertiggestellt."

Die Neue-Welt-Übersetzung ist in zahlreichen Sprachen erhältlich. Ein schöner Vorteil im Vergleich zu den meisten anderen Bibelübersetzungen ist nicht nur die außergewöhnliche Treue an den Urtext. Sondern auch, dass man ein Exemplar (bei aufrichtigem Interesse) kostenfrei erhalten kann.

Weitergehende Informationen über die Neue-Welt-Übersetzung-der Heiligen Schrift bei Religion-Spirit.de

3

Psalm 116

Ich liebe den HERRN,
denn er hört die Stimme meines Flehens.
Er neigte sein Ohr zu mir; 
darum will ich mein Leben lang ihn anrufen.
Stricke des Todes hatten mich umfangen,
des Totenreichs Schrecken hatten mich getroffen;
ich kam in Jammer und Not.

Aber ich rief an den Namen des HERRN:
Ach, HERR, errette mich!
Der HERR ist gnädig und gerecht,
und unser Gott ist barmherzig.
Der HERR behütet die Unmündigen;
wenn ich schwach bin, so hilft er mir.

Sei nun wieder zufrieden, meine Seele;
denn der HERR tut dir Gutes.
Denn du hast meine Seele vom Tode errettet,
mein Auge von den Tränen,
meinen Fuß vom Gleiten.

Ich werde wandeln vor dem HERRN
im Lande der Lebendigen.
Ich glaube, auch wenn ich sage:
Ich werde sehr geplagt.

Ich sprach in meinem Zagen:
Alle Menschen sind Lügner.

Wie soll ich dem HERRN vergelten all seine Wohltat,
die er an mir tut?

Ich will den Kelch des Heils nehmen
und des HERRN Namen anrufen.

Ich will meine Gelübde dem HERRN erfüllen
vor all seinem Volk.
Der Tod seiner Heiligen wiegt schwer vor dem HERRN.

Ach, HERR, ich bin dein Knecht,
ich bin dein Knecht, der Sohn deiner Magd;
du hast meine Bande zerrissen.

Dir will ich Dank (= Toda) opfern
und des HERRN Namen anrufen.

Ich will meine Gelübde dem HERRN erfüllen
vor all seinem Volk
in den Vorhöfen am Hause des HERRN,
in dir, Jerusalem. 
Halleluja! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adlerauge4
21.12.2015, 08:45

Treu zu Gott333, sehr schöner Text. In 2. Mose3:15 offenbart der "Herr" übrigens seinen persönlichen Eigennamen. Lt. Urtext lautet er JHWH (deutsch sein Jahrhunderten JEHOVA in Gebrauch, obwohl man die genaue Aussprache aufgrund der Gegebenheiten der hebräischen Schreibweise ohne Vokale nicht mehr kennt).

6
Kommentar von BaruchXX
21.12.2015, 14:55

du hast fett gedruckt: "ich will des HERRN Namen anrufen." 

Wie lautet sein Name?

4

Die schönste Bibelstelle, welche Gott am herrlichsten und treffendsten Beschreibt ist für mich immer noch folgende:


2. Könige 2, 23-25; 



23 Und er ging von dort hinauf nach Bethel. Wie er nun den Weg hinaufging, kamen
kleine Jungen aus der Stadt heraus und verspotteten ihn und sagten zu ihm: Komm herauf, Kahlkopf! Komm
herauf, Kahlkopf!
24 Er aber wandte sich um, sah sie an und verfluchte sie im Namen des HERRN. Da kamen
zwei Bärinnen aus dem Wald und zerrissen von ihnen 42 Kinder. 25 Und er ging von dort weg zum Berg Karmel;
und von da kehrte er nach Samaria zurück.




Wahre Poesie und Schönheit in Vollendung.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mondmayer
21.12.2015, 00:34

Bei dir dachte ich eher:

In "Pulp Fiction" zitiert Jules (Samuel L. Jackson) aus Hesekiel (Ezechiel) 25,17 mit den Worten:

"Der Pfad der Gerechten ist zu beiden Seiten gesäumt mit Freveleien der
Selbstsüchtigen und der Tyrannei böser Männer. Gesegnet sei der, der im
Namen der Barmherzigkeit und des guten Willens die Schwachen durch das
Tal der Dunkelheit geleitet. Denn er ist der wahre Hüter seines Bruders
und der Retter der verlorenen Kinder. Und da steht weiter ich will große
Rachetaten an denen vollführen, die da versuchen meine Brüder zu
vergiften und zu vernichten, und mit Grimm werde ich sie strafen, dass
sie erfahren sollen: Ich sei der Herr, wenn ich meine Rache an ihnen
vollstreckt habe."

http://www.ein-plan.de/pulpfiction/

0
Kommentar von kdd1945
21.12.2015, 13:35

Strong's Concordance erklärt das hebräische Wort:

naar  /  נַ֫עַר : a boy, lad, youth, retainer

Short Definition: men

Hier noch einige deutsche Übersetzungen:

Da kam aus der Stadt eine Horde Jungen (GNB)

junge Burschen aus der Stadt

Der Ausdruck "Horde" ist treffend, da schon allein die beiden Bärinnen 42 dieser Burschen zerrissen, die ohne Respekt vor dem Vertreter des Höchsten waren. Auch, wenn sie nicht volljährig waren, machte Gott sie für ihre Verachtung seiner Autorität haftbar.

Hätten ihre Eltern sie zu einer korrekten Haltung gegenüber Gottes Propheten erzogen, wäre dieser traurige Vorfall wohl zu vermeiden gewesen.

 

6

"Wenn jemand bei einem Manne liegt wie bei einer Frau, so haben sie getan, was ein Gräuel ist, und sollen beide des Todes sterben; ..."

(3.Mose 20,13)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es giebt viele schöne Stellen in der Bibel. Z.B.:

Denn also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben. (Johannes 3 Vers 16 )

Gruß

Daniel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Herr ist mein Hirte.... Finde ich die beste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung