Frage von Fitschi16, 81

Wie bekomme ich meinen ägyptischen Freund nach Deutschland?

Vorab: Ich kenne alle Seiten wie 1001Geschichte etc. Mir geht es hier rein um Informationen.

Seit mehr als 1 Jahr Reise ich alle 6-8 Wochen nach Ägypten. Habe auch eine Wohnung (seit Oster16) inkl. Taukil etc. dort und sein Name steht auch neben meinem in den Unterlagen. Er hat einen Job als Masseur und Manager in einem Hotelbeautisalon, verdient allerdings wenig.

  1. Versuch: Besuchsvisa 1 Monat Wir haben alle erforderlichen Unterlagen eingereicht + von deutscher Ausländerbehörde Papier das ich alle Kosten übernehme, von mir geschriebene Einladung ×+ Alle Flüge gebucht (auch Rückflug) + Krankenversicherung etc. War im Januar 2016. Flug sollte 01. Februar sein. Absage: 20 Männer, die am gleichen Tag dort waren haben alle eine Absage bekommen. Eine Mitarbeiterin der Behörde hat zu ihnen gesagt: "Das deutsche Außenministerium?! hat uns beauftragt, so wenige nach Deutschland zu lassen wie möglich wegen all der Flüchtlinge". (Ich war so sauer).

  2. Arbeitsvisum: Jetzt lernt er Deutsch in einer deutschen Schulen und wird vorr. in November das A1 Zertifikat in Kairo bei der Götheschule machen. Denkt ihr es ist möglich das ich mit seinen Schulunterlagen (er hat die 10. Klasse besucht mit Themenrichtung Bau) ihm hier einen Job suchen kann damit er kommen kann? Ich denke das ist schwer da die Firma ja nachweisen muss warum kein Deutscher/ Europäer etc. die Stelle bekommt. Gerade mit den vielen Flüchtlingen hier.

Was können wir noch machen? Evtl gibt es hier jemanden der ihn einstellen kann? ;)

Ich finde es jedenfalls unfähr das ihm verweigert wurde hierher zu kommen für Urlaub. Alle Flüchtlinge bekommen hier unterschlupf und ggf Geld vom Staat welches wir bezahlen zum Leben. (Ich habe nichts gegen Flüchtlinge). Aber ich unterschreibe das ich alles bezahle und alle Kosten übernehmen etc. und ihm wird noch nicht mal erlaubt zum Urlaub zu kommen. Hätte den Staat nichts gekostet. Nur mich.

Vielen Dank für die Geduld fürs Lesen und für eure Hilfe.

VG

Antwort
von Fitschi16, 49

Vielleicht ist es noch hilfreich:

Ich bin 23 Jahre, er 26. Nach seinem Schulabschluss hatte er verschiedene Jobs. Jedoch so kleine das keine Unterlagen vorhanden sind. Er kann nur von seinem derzeitigen Arbeitgeber  (Beautisalon) Papiere bekommen. 

Seine Familie (2 Brüder eine Schwester) war noch nie außerhalb von Ägypten. Verwandte auch nicht. 

Antwort
von Fitschi16, 42

Übrigends kann er gut Englisch. So zwischen Niveau B1 rum. Ich selbst habe geregeltes gutes Einkommen.

Antwort
von Fitschi16, 34

Heirat ziehen wir als letzten Punkt in Betracht.

Er ist Christ. Orthodox. In Ägypten sind die streng gläubig (mein Freund hat jedoch nichts gegen unser "zwei Wege denken" er akzeptiert dies da er weiß das es in Europa so üblich ist und in den Schulen gelehrt wird) jedoch muss man beim Pfarrer das Ehefähigkeitszeugnis beantragen zum Heiraten.

Dies haben wir Gott sei Dank letztes Jahr proforma im November schon gemacht. Bis jetzt hat er es noch nicht bekommen da der Pfarrer sagt das er es erst nach mehr als 1 Jahr bekommen kann wenn er jemand europäisches Heiraten will. (Wir hoffen das er es irgendwann zwischen Dezember und Ostern dann bekommt). Damit wir es wenigstens schonmal haben. 

Aber wie gesagt wäre das dann die letzte Möglichkeit sofern alles andere nicht klappt.

Antwort
von BTyker99, 19

Du willst ihm ernsthaft einen Job suchen, nur damit er dich im Urlaub besuchen kann!? Ich verstehe schon, dass das krass ist mit der Reaktion der Ausländerbehörde, aber wir sind nunmal in einer Krise und da muss jeder Opfer bringen.

Kommentar von Fitschi16 ,

Natürlich wollen wir jetzt das er dauerhaft vorerst hier bleibt. Das er hier z.B einen befristeten Arbeitsvertrag bekommt (das Visa läuft für die Dauer des Arbeitsverhältnisses) und zwischenzeitlich suchen wir ihm dann etwas neues/ besseres. 

Ob jetzt ein "Ausländer" mehr oder weniger hier ist spielt auch keine Rolle mehr.... 

Ich würde ja nach Ägypten gehen. Aber nicht bei 400€ Verdienst im Monat. Vllt später dann mal mit ihm zurück. Daher wollen wir jetzt erst hier leben.

Ich wollte nur wissen ob es überhaupt möglich ist eine Arbeit hier für ihn zu finden und ob jemand weiß was noch alles zu beachten ist. 

Des Weiteren ist das Arbeitsvisum auch ein anderes Visa als das Besuchsvisa. Das Arbeitsvisum sollte ein nationales Visa sein/ das Besuchsvisa ist ein Schengenvisum. 

Kommentar von BTyker99 ,

Ich empfehle diesen Film vom ifo-Chef Hans Werner Sinn, indem wird ziehmlich gut erklärt, warum die Regeln so sind. Es ist ziehmlich lang, aber es geht dabei stellenweise auch um "normale" Ausländer:

https://www.youtube.com/watch?v=VFVSXN8Ezvw

Kurz gefasst geht es darum, dass im Schnitt jeder Migrant negativ für Deutschland ist, selbst diejenigen, die arbeiten, da sie im Durchschnitt einen geringeren Verdienst haben, als der Durchschnitt der bereits vorhandenen Bevölkerung. Dass du so ehrlich bist und Deutschland sowieso als verloren ansiehst ("einer mehr oder weniger") ehrt dich.

Ich denke das einfachste wäre, wenn du ihn heiraten würdest. Die Visa werden vermutlich deswegen nicht mehr so gerne ausgestellt, weil man davon ausgeht, das viele "Besucher" untertauchen oder dann doch einen Asylantrag stellen könnten - da sind die Entscheider gerade sehr vorsichtig. Wie Herr Sinn in dem Video sagt: "Wer drin ist, ist drin."

Antwort
von Feuerhexe2015, 41

heiraten ..... und dann eine Familienzusammenführung beantragen?

Antwort
von Kitharea, 29

du bist 16? ... Renn so schnell du kannst...

Kommentar von Fitschi16 ,

Wie kommst du darauf? In meinen Antworten steht das ich 23 bin ;) , er 26.

Antwort
von altgenug60, 50

unfähr

Kommentar von Kathyli88 ,

lol

Kommentar von Marbuel ,

Jo, absolut "unfähr". :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community