Frage von melissakvjd, 42

WWeshalb ist sin(30°) = sin(150°)?

Warum ?

Danke im voraus

Antwort
von Mikkey, 18

Der Winkel 30° im Einheitskreis an der Y-Achse gespiegelt ergibt genau 150°.

Antwort
von Mariae73, 23

Wahrscheinlich hast du grade Winkel als Thema in Mathe.:) Also ein Kreis hat 360° die Hälfte davon ist 180°, dass heißt ein Halbkreis hat 180°. Von diesem ziehst du dann den Winkel alpha ab, z.B. alpha (kann auch Betta oder ähnliches sein)=30°. Dann ziehst du die 30° von 180° ab, also 180°-30°=150° Und so kommst du auf die 150°.

Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 27

wenn du dir den Einheitskreis (google) anschaust, siehst du dass die 30° im 1. Quadranten den gleichen Sinus (Gegenkathete) hat wie der 150° Winkel

(180-30) im 2. Quadranten hat.

Antwort
von DerServerNerver, 17

Weil sin(x) = sin(180-x). Der sinus "wiederholt" sich alle 180° und sit symmetrisch. Das kannst du dir so ähnlich vorstellen wie bei f(x)=x² gilt: f(x)=f(-x).

Antwort
von Darter92, 19

Wenn man die sinuskurve zeichnet erkennt man das xP

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten