Frage von Christopher12, 82

WWelcher Akku kommt in en vaporesso target pro vtc 75 w rein ich muss mir den zu dem kid dazu kaufen und will nicht den falschen kaufen?

Antwort
von Christopher12, 52

Ist echt wichtig  wäre nett auf ne schnelle Antwort  :) danke 

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für Dampfen, Genuss, Liquid, ..., 50

Hallo Christopher,

dieses Akku würde passen.

www.riccardo-zigarette.de/Sony-Konion-US18650VTC6-Li-Ionen-Akku-37-V-3000-mAh-30...

Bist Du sicher, dass es die richtige E-Zigarette für Dich ist?

Gruß, RayAnderson

Kommentar von Christopher12 ,

Denke schon ich habe mir sehr viele Videos angeschaut alle sind sehr begeistert über die e Zigarette   deswegen dachte ich für den Anfang mal zu bestellen da ich noch ein Anfänger bin. Ich habe zwar eine andere aber das ist kein Vergleich zu dieser und die Bedienung  des Gerätes soll sehr einfach sein 

Kommentar von RayAnderson ,

Auf mich wirkt es wie ein Spielzeug von einer Spielekonsole.

Mit Temperaturgeregelten Coils allerdings kein Anfängergerät.

Was die Optik betrifft, dass muss jeder für sich entscheiden. Da rede ich Dir nicht rein.

Was die Technik betrifft, würde ich andere Geräte wählen.

Um Dir andere Geräte zu empfehlen, müsste ich jedoch wissen was es werden soll, bzw. wo/wie Du Deine Prioritäten setzt.

Kommentar von Christopher12 ,

Ja sollte guten Geschmack sein leichte Bedienung  dicker und viel rauch 

Kommentar von RayAnderson ,

Für satten Dampf und Topp Geschmack benötige ich keinen SubOhm Verdampfer.

Den bekomme ich auch mit HighOhm Köpfen, wenn es ein guter Verdampfer ist. Dort hat man eine einfachere Handhabung, außerdem werden die Folgekosten völlig außeracht gelassen.

SubOhm = hohe Leistung, hoher Akkuverbrauch, sehr hoher Liquidverbrauch und schneller Verschleiß von Köpfen (Coils)

Allein was das Liquid betrifft, musst Du mit Kosten pro Tag von 0,3 bis 1€ bei HighOhm und 2 bis 7€ bei SubOhm rechnen. Das schwankt je nach Einkaufspreise des Liquids.

Wenn Du extreme Dampfentwicklung möchtest, dann bist Du bei SubOhm richtig.

Sonst würde ich Dir den iStick Pico oder den Cuboid 150 empfehlen und dazu den Aspire Triton 2 oder SMOK Micro TFV4 Verdampfer. Das sind Verdampfer mit denen man beide Varianten dampfen kann, sowohl SubOhm, als auch HighOhm. Damit bleibt man flexibel.

Du hast damit jederzeit die Möglichkeit, mit dem Wechsel des Kopfes von einem Bereich in den anderen zu switchen.

Ist nur ein gut gemeinter Rat.

Kommentar von Christopher12 ,

Der ist Stick  pico gefällt mir  sehr gut und dann darauf  einen triton verdampfer?  Oder welchen am besten der guten Dampf und Geschmack bringt .und zu den liqueds welches würdest du mir empfehlen  da rein zu machen ohne zu mischen. Und auf welcher Seite kann ich ihn am besten kaufen ? Edampf-shop  gefällt mir nicht so gut wo kann ich noch bestellen  danke dir.

Kommentar von Christopher12 ,

Ja und welche batterie kommt in den istick  pico

Kommentar von RayAnderson ,

Hey Christopher,

der iStick Pico ist auch gut. Ich nutze ihn selbst. Der Akku, den ich Dir anfangs empfohlen habe, der passt auch im iStick Pico.

Verdampfer: den Aspire Triton 2 oder SMOK Micro TSV4. Optisch sind sie sich sehr ähnlich. Die Technik ist etwas unterschiedlich. Da der Triton 2 den gleichen Dampf mit weniger Leistung erzeugt, das Mundstück nicht ganz so groß ist, würde ich den Triton 2 vorziehen.

Bitte die schreibweise beachten. Nicht verwechseln mit dem Triton.

Es handelt sich um den Aspire Triton 2. Es ist der Nachfolger.

Ich habe die meisten meiner Geräte bei Riccardo bestellt und immer gute Erfahrungen gemacht. Preis und Angebot ist gut.

Liquids gibt es auch bei Riccardo. Ab 50ml sind sie sogar sehr günstig (ca. 2€/10ml)

Mit den Verdampfern lassen sich alle fertigen Liquids dampfen. Welche Geschmacksrichtung ist absolut Geschmacksache.

Eines solltest Du beachten. Die Verdampferköpfe, die sich in jedem Verdampfer befinden, sind Verschleißteile. Lieber gleich einen Satz mitbestellen.

Hier ein Link.

www.riccardo-zigarette.de/Aspire-Triton-2-Clearomizer

www.riccardo-zigarette.de/Eleaf-iStick-Pico-75-Watt-Mod

Kommentar von Christopher12 ,

Ich habe auch einen smok  tsv4 gesehen also der normal nicht den Micro kann man den auch nehmen? Und ich denke ich werde bei vapango  bestellen wenn dir das was sagt? Und meinst du wäre es unnötig wenn ich das Set nehmen würde weil da habe ich alles dabei . Dann bestelle ich nich den triton oder den tsv4 dazu paar liquds  und nen Akku dann müsste es eigentlich  passen wa ? ;) und ich nett das du mich so gut  beraten tust :) 

Kommentar von RayAnderson ,

Es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Smok TFV4 und dem SMOK Micro TFV4.

Der wichtigste Unterschied liegt innen, die Köpfe.

Bei dem TFV4, auch bei dem TFV4 Mini können ausschließlich SubOhm Köpfe genutzt werden.

Nur die Variante Micro TFV4 ist ein Allrounder. Mit dem Micro TFV4 können sowohl SubOhm, als auch HighOhm Köpfe genutzt werden.

Du solltest Dich nicht um diese Option bringen.

Mit dem Set meinst Du wahrscheinlich das iStick Pico Set, mit einem Melo3. Das ist auch ein reiner SubOhm Verdampfer. Mir hat erst vor ein paar Tagen Jemand hier geschrieben, wie unglücklich er mit der Wahl ist. Dort hast Du nur die Wahl zwischen 0,3 und 0,5 Ohm Köpfen.

Ich schaue mir die Vapango Seite Mal an.....

Kommentar von RayAnderson ,

Vapango scheint ok zu sein.

Der Triton 2 ist dort 2€ günstiger, der Nautilus jedoch 5€ teurer und das Liquid ist allerdings deutlich teurer als bei Riccardo, zumindest die Sorten die ich mir angeschaut habe. Rabatte gibts dort auch nicht. Es scheint aber sonst eine seriöse Seite zu sein, mit der ich jedoch über keine Erfahrungen verfüge.

Nun liegt es an Dir....

Kommentar von Christopher12 ,

Ja aber da habe ich auch das ldekabel und die anderen Sachen dabei den melo 3 verdampfer habe ich auch gehört das der nicht gut sein soll aber dann kann ich den ja abschrauben  und den neuen drauf schrauben. Achso ja der Micro tfv4 das heißt also ich kann mit dem richtigen viel Dampf machen oder eher mit dem triton 2  . Also ist das kein großer Unterschied  beim rauch zwischen den kleinen verdampfer und dem großen ? Also der smok tfv4 und der Micro? Und ist fie Seite in Ordnung?

Kommentar von RayAnderson ,

Bei Riccardo ist bei dem iStick Pico das USB Ladekabel mit dabei. Bei Vapango müsste ich schauen...

Kaufe Dir keinen Verdampfer den Du nicht möchtest!

Also.... grundsätzlich könnte man folgendes stehen lassen

Je kleiner der Strom-Widerstand (Ohm), desto mehr Dampf, aber auch mehr Verschleiss viel höherer Liquidverbrauch....

Triton 2 Köpfe: 0,15 Ohm, 0,3 Ohm, 0,4 Ohm, 0,5 Ohm, 1,8 Ohm

Ich nutze NUR den 1,8 Ohm Kopf. Das ist der Kopf mit der geringsten Dampfentwicklung, ABER glaube mir, es ist satter Dampf.

Jedoch habe ich die Wahl. Ich könnte jederzeit einen anderen Kopf in den Verdampfer schrauben, möchte ich aber nicht.

Es gibt Videos bei YouTube wo der Triton 2 mit 1,8 Ohm gedampft wird.

SMOK TFV4 Köpfe: 0,15 Ohm, 0,20 Ohm

SMOK Micro TFV4 Köpfe: 0,10 Ohm, 0,25 Ohm, 0,30 Ohm, 0,35 Ohm, 0,62 Ohm, 1,20 Ohm, 1,80 Ohm

Es ist immer ein Vorteil die Wahl zu haben!

Der Micro TFV4 ist mit dem kleinen Tank abgebildet. Mit dem großen Tank (ist im Lieferunfang enthalten) sieht er ähnlich aus wie der normale TFV4.

Bei dem Triton 2 hast Du jederzeit die Wahl andere Köpfe zu nutzen.

Bei reinen SubOhm Verdampfern bist Du festgelegt.

Ein Beispiel: 0,3 Ohm Köpfe -->>> damit Dampfst Du Dich derart zu, dass Du ringsherum nur noch Dampf siehst. Das ist Mal ein Spaß, aber nichts was man dauerhaft braucht. Deswegen auch der extreme Liquid Verbrauch.

Kommentar von Christopher12 ,

Ja ich habe mich entschieden  ich nehme den aspire  triton 2 dazu das istick pico Set in schwarz mit. Da habe ich alles dabei . Dazu nehme ich noch lemon- cool liqued mit Zuhause habe ich auch noch liqueds von ricardo  so 7 Stück.  Ich danke dir vielmals  für diese tolle Beratung.  Wenn das packen da ist muss ich mich mit den Gerät erst mal intensiv  befassen . 

Kommentar von RayAnderson ,

gute Wahl.

mit dem iStick Pico meinst Du hoffentlich nicht das Set, sondern einzeln.

Antwort
von Helmi123, 41

Ich verwende ebenfalls die Sony Konion Akkus.

Ich besitze einige Vaporesso Target, allerdings das Vorgängermodell.

Die Keramikköpfe halten sehr lange. Allerdings ist die Akkuanzeige ungenau. Ob es bei der Pro auch so ist, weiß ich aber nicht.

Kommentar von Christopher12 ,

Okay ich habe Gesten mal bei edampf-shop angerufen die meinten top gerät

Kommentar von Christopher12 ,

Und was hältst du von den vaporesso target mini  ?

Kommentar von Helmi123 ,

Die kenne ich auch nicht, habe aber schon Gutes darüber gelesen. Soviel ich jetzt weiß, hat sie einen fest verbauten Akku. Das könnte ein Nachteil sein.

Kommentar von Terminator3009 ,

Ich weiss ja nicht was du machst... aber bei mir ist eine Coil in einer woche durch. (Was auch der Grund war warum ich auf den GeekVape Griffin 25 umgestiegen bin)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community