WWelche Probleme?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hauptproblem:
Erzielbare Preis für qualitativ hochwertiges Produkt.
Dadurch ergeben sich alle weiteren Probleme:
Wenn der Landwirt nichts verdient, kann er sich keine neuen Maschinen leisten, und auch sonst nichts investieren.
Die Jugend sieht, wie sich die Eltern für fast nix abmühen, und suchen sich einen gut bezahlten Job.
Der Hof wird aufgegeben, ein anderer Landwirt pachtet die Wirtschaft da er denkt, je größer desto besser kann ich die vorhandenen Geräte einsetzen.
Und so wird aus der kleinstrukturierten Landwirtschaft in absehbarer Zeit ein neuer "Industriezweig" .
Agrarindustriebetriebe, welche jedoch trotzdem nur überleben können aufgrund von Förderungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?