Frage von olivetree, 53

Welche Möglichkeiten gibt es mit Lasergraviergeräten?

Ich möchte industriell Olivenholz (sehr dichten und stark gemasertes Holz) mit einem Laser bearbeiten. Welche Möglichkeiten bietet so ein Laser? Ist es möglich damit Abbildungen einzubrennen oder nur zu gravieren? Welche Stärke muss der Laser aufweisen, um das Holz zu schneiden? Wäre euch über jede Hilfe dankbar.

Liebe Grüße

Antwort
von ghost40, 22

Ein Markierungslaser also? Dann empfehle ich dir mal auf der Trumpf Seite nach "Trumark" zu suchen.

Mit Preisen zwischen 50 und 60k€ dürfte es dein Budget aber wohl sprengen.

Eine "Beschriftung" entsteht entweder durch Farbumschlag, Anlauffarbe oder Materialabtragung. Je nach zu bearbeitenden Material sind unterschiedliche Wellenlängen erforderlich.

Kommentar von olivetree ,

Hättest du einen passenden Guide, um mich in dieses Thema reinzulesen? Ist also ein "Einbrennen" einer Schrift nicht mit einem Laser möglich?

Kommentar von ghost40 ,

"Einbrennen" ist eine Materialabtragung. Unterlagen dazu kann (und darf) ich dir leider nicht geben - Firmeninternas.

Antwort
von rudelmoinmoin, 25

hier, z.z in Spanien (4 Monate) wird es als Kamin-Brennholz ver/gebraucht, was du vorhast, Rentiert sich nicht, weil die Neben-Kosten sehr hoch sind, und das Endprodukt zu Teuer wird/ist  

Kommentar von olivetree ,

Die Frage bezieht sich auf den Laser und dessen Möglichkeiten (der Laser soll industriell genutzt werden) und nicht ob Olivenholz rentabel ist

Kommentar von rudelmoinmoin ,

>(der Laser soll industriell genutzt werden)< ob du es kannst, ist eine sehr große Frage, sogar >ob Olivenholz rentabel ist< ist sehr  fragbar ?

Kommentar von NormagFrank ,

Ach, rudelmoinmoin, antworte doch einfach auf die Fragen, die hier gestellt werden! Und wenn Dir die Fragen nicht passen, dann behalt Deinen Senf doch für Dich!

In diesem Fall:

Die Frage war, ob es möglich ist, Olivenholz mit einem Laser zu bearbeiten, und wenn ja, welche Stärke der Laser haben muss.

Die Frage war nicht, ob das ganze rentabel ist. Dies hängt ja zum großen Teil von der zu produzierenden Stückzahl ab. Der Fragesteller wird sich mit dieser Frage wohl beschäftigen, bevor er für viele Tausend € den Laser kauft. 

Kommentar von rudelmoinmoin ,

 

 @NormagFrank  stimmt zu 200%
>Und wenn Dir die Fragen nicht passen, dann behalt Deinen Senf doch für Dich!<

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community