WWE wrestling legal :D?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also: Wrestling ist kein legitimer sportlicher Wettkampf, sondern eine Mischung aus Unterhaltungs- und Stuntshow. Wrestling ist die letzte Bastion von Performancekunst, die einen festen Platz im wöchentlichen TV hat.

War diese Aktion von vornherein abgesprochen? Ja. Wrestler dürfen keine Unbeteiligten oder Fans angreifen. Brock Lesnar wurde als Monster in den Shows aufgebaut, derjenige, der vor ihm flüchtet ist Seth Rollins, ein Charakter welcher sich den Titel mit großem Kalkül geholt hat, indem er seinen garantierten Titleshot während eines Matches von Lesnar einlöste und Lesnars Gegner besiegte. Zum Zeitpunkt dieses Videos war der Charakter Brock Lesnar darüber noch sehr erbost (sein Titelverlust war ja noch frisch) und er wollte Rollins in die Finger bekommen u sich rächen, aber dieser sträubte sich jedoch Woche für Woche, eben weil er nicht mit dem Monster alleine im Ring stehen wollte. Also zerstörte Lesnar kurzerhand alles und jeden um den Ring.

Die beiden Gefolgsleute von Rollins im Anzug, die auch was abbekommen sind die Charakter Jamie Knoble und Joey Mercury, beides Wrestler die zu diesem Zeitpunkt mehr die lebenden Schutzschilder/Prügelknaben für Rollins darstellten. Der Kommentator der im Ring den F-5 einsteckt, ist Michael Cole, kein Wrestler, allerdings hat er der Aktion backstage im Vorfeld zugestimmt. Der Kameramann, den er sich noch gegriffen hat war kein echter Kameramann, sondern ein Wrestler aus dem Indy-Bereich, der als namenloser Charakter die Aktion einsteckte. Dass Stephanie McMahon, sowohl im Real Life als auch als On-Air-Charakter eine Autoritätsperson der WWE, ihn beruhigen möchte, ist auch normal im Storylineverlauf. Die Aktion endete On-Air mit einer Suspendierung des Charakters Lesnar, im wahren Leben ist es jedoch so, dass er (soweit ich noch weiß) eine Verletzung auskurieren musste oder sein Vertrag ihm eine Pause garantierte, und letztendlich so aus den Shows geschrieben wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZeroBoy09
29.12.2015, 05:21

Gut gesagt KrizKey

0

Wie geil" i'm feeling kind of jetlag to be honest" bei so ner aurede würd ich aber auch ausrasten. hehe

Alles abgesprochen klar.

wie der ist in den Knast gekommen deswegen? das gehört dann auch mit zur show wahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist das abgesprochen, das meiste beim Wrestling ist Fake.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist alles abgesprochen oder glaubst du allen ernstes das ein 1,70 großer  einen 2,10 m und 200 Kg schweren Wrestler besiegen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrizKey
27.12.2015, 08:01

Muss man nicht glauben, alles schon passiert, hier ein MMA-Fight (legitimer sportlicher Wettkampf) zwischen Daiju Takase (169 amerikanische Pfund) gegen den ehem. Sumoringer Emmanuel Yarborough der diese Woche verstarb (600 amerikanische Pfund), mit einem für dich wohl überraschenden Ergebnis ;) https://www.youtube.com/watch?v=_POI2mJkCPk

1

Natürlich war das abgesprochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung