Frage von Egeglas50, 72

WWE Kenner unterwegs?

Guten Abend zusammen,

mir ist spontan eine Frage eingefallen und ich hoffe mir kann einer von Euch helfen. Jeder weiß ja, dass Wrestling wie schon erwähnt Entertainment ist und meistens auch alles glatt läuft. Doch falls einer von Euch Wrestlemania gesehen hat, hab ich folgende Frage: Shance McMahon springt vom Käfig ungeschützt durch ein Kommentatorenpult und komm an nächsten Tag mit "paar" Schmerzen zu Raw. Wie geht sowas? Der Pult kann doch nie so gepolstert sein, dass er quasi keine Verletzung davon getragen hat. Wäre über eine Antwort sehr dankbar ;)

Expertenantwort
von KrizKey, Community-Experte für WWE & Wrestling, 47

Man behalf sich bei diesem Stunt, was im Wrestling absolut untypisch ist an einer Art Airbag, der unter dem Pult angebracht war. Dies kommt normalerweise nur bei Actionfilm-Stunts vor. In einer Kameraeinstellung war es leicht zu sehen. Dies sollte Shanes Leistung jedoch nicht schmälern, dieses Pult muss man erstmal aus dieser Höhe treffen und der Airbag muss im richtigen Moment ausgelöst werden. Da hätte sehr viel schiefgehen können. Und ganz ohne Blessur wird er diesen Stunt nicht performt haben.

Dass keine falschen Vorstellungen entstehen: Dies war nur bei diesem Stunt der Fall, der Ring ist trotz leichter Federung hart und schmerzhaft, selbst bei jedem korrekt ausgeführten Bump/Sturz, auch wenn jeder Wrestler eine langjährige Fallschule durchlaufen hat, was übrigens nur eine der Säulen des Wrestlingtrainings ist.

Randnotiz: Die Käfigstürze von Mick Foley/Mankind damals im Hell in a Cell Match gegen den Taker damals kamen gänzlich OHNE einen wie bei Shane verwendeten Airbag aus, zwei von den drei Stürzen waren sogar überhaupt nicht im Vorfeld geplant.

Antwort
von AskSchedi, 34

So viel ich weiß hatte Shane auch einen leichten "Panzer" am Rücken. Lg

Antwort
von Abuterfas, 59

Langjährige Übungen/Trainig, Protektoren und ein präparierter Tisch auf einem nachgebenden Boden gestellt. In Summe wird das Verletzungsrisiko minimiert.

Kommentar von Egeglas50 ,

Hey erstmal danke. Hab mir das so auch schon gedacht, aber das man dadurch so gut wie nichts davon trägt ist schon krass gemacht :D

Kommentar von Abuterfas ,

Nichts wäre untertrieben. Blaue Flecken gehören dazu und das es tödlich enden kann, hat man bei Owen Heart leider sehen müssen. Es ist Hochleistungssport, den man lange Jahre einüben und immer weiter trainieren muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community