Wie kann ich meine Arbeiten besser schreiben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst dich vermutlich darauf verlassen, dass auch bei euch die Schwerpunkte in der Oberstufe andere sind und nicht im Auswendiglernen von Formeln gipfeln. Solche läppischen Dinge kann man in Formelsammlungen finden und soll eben mehr denken! Dafür bekommt man auch ausreichende Zeit in den Arbeiten. Gut, die Probleme sind schwieriger zu lösen und vor allem umfassender, aber damit kommt man gut zurecht, wenn der Verstand mathematisch arbeitet.

Auf eins solltest du allerdings achten. Wegen der Abbildung von Differentiation und Potenzierung auf Mulltiplikation gewinnen Bruchrechung und Prozentrechnung ein unerwartet großes Gewicht. Da reicht häufig der Taschenrechner nicht, weil man die Zusammenhänge erkennen muss. Eigne dir das wieder an, falls du's vergessen hast!

Wenn du jetzt nicht auf Anhieb sagen kannst, was ein Reziprok ist und wofür man es braucht, dann ist Gefahr im Verzug!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem hatte ich auch in der neunten. Am besten setzt du dich einfach nicht zu sehr unter Druck. Wenn du dich gut vorbereitest wird das bestimmt bald besser. Ich habe mich mit der Zeit auch verbessert. Je sicherer man sich fühlt desto besser klappt das alles. Wird schon.
Nächstes Jahr werde ich auch im Mathe Leistungskurs sitzen, auch wenn ich in der neunten viele Arbeiten verhauen hab.
Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das jetzt mit Kaninchen zu tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lara270601
04.04.2016, 17:22

Tut mir leid, ich wollte das eigentlich nicht schreiben, meine Autokorrektur hat das gemacht! Die Farbe ist also wie kann ich meine Arbeiten verbessern...

0

Was möchtest Du wissen?