WWE in Frankfurt am Mittwoch, was ist das für ein Event?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eine sogenannte Houseshow der WWE, die dort mittlerweile Live-Show genannt wird. Diese Veranstaltungen erscheinen nicht im TV, sind also rein für die Zuschauer in der Halle.

Im Grunde geht es darum, die Stars die man aus dem TV kennt, auch mal live im Ring zu sehen. Dort werden (aufgrund der Tatsache, dass es nicht im TV läuft) keine Storylines fortgeführt o.ä., ist einfach ein Kampfabend mit den WWE-Stars.

PS: Dass eine Vielzahl an Faces die Matches gewinnt, ist korrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ein WWE Live Event, die sehr langweillig sind.
Bei jedem Match gewinnen die Faces, dass heißt du wirst dir sollche Wrester wie ein beschiessenen Reigns ansehen müssen.
Nix da mit tollen und spannenden Matches...
Außerdem nerven die ganzen Marks bloß (Reigns Fans)... Das sind Kinder die bei Reigns rumkreischen müssen.
Wenn es nur ein gutes Match gibt, dann hast du Glück.
Aber nächstes mal besuchst du lieber eine andere Liga, z.B. NEW, WXW oder WBA... Da ist es viel besser...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KrizKey
30.05.2016, 22:29

Eurowrestling ist immer besser. Aber von einer WBA hab ich, außer beim Boxen als Verband, noch nie etwas gehört. Scheint Backyard zu sein.

0
Kommentar von Beantworter1112
31.05.2016, 12:23

Entschuldigung, ich meinte BWA... :D

0
Kommentar von Beantworter1112
31.05.2016, 19:52

Ich kenne BWA eigentlich nur weil dort ein Wrestling-News YouTuber wrestlet.. Martin Guerrero.. :)

0
Kommentar von Beantworter1112
03.06.2016, 20:45

Habe ich auch nicht behauptet.

0

Was möchtest Du wissen?