Frage von Thomas246, 50

WWE - Schauspielerei?

Hallo liebe Community,

hab mal gehört das WWE Wrestling geschauspielert sein soll. Aber wenn es geschauspielert wäre würden die doch nicht manchmal Bluten oder jemanden verletzen oder sogar ein Stuhl auf ihn werfen.

Stimmt das?

MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SebRmR, 31

Stuhl werfen gehört zum Schauspiel.
Bluten kann beabsichtigt sein als "dramatisches Mittel", dann gehört es zum Spiel, bspw. Randy Orten und Brock Lesnar beim WWE SummerSlam 2016.

Oder bluten ist ein Unfall, das kann auch bei einem abgesprochenem Kampf mal passieren.

Auch wenn der Ablauf der Schaukämpfe abgesprochen und die Aktionen meist nicht so gefährlich der schmerzhaft sind wie dargestellt, ist es halt nicht völlig risiko- und verletzungsfrei.

Antwort
von Sophienrose, 31

Nun die Kämpfen sind zumindest nur 'dargestellt'. Sie wollen den Gegner ja nicht wirklich besiegen. Die Moves etc sind also geplant, bzw. gescriptet.

Bei Verletzungen kommt es darauf an. Manchmal täuschen sie auch schwere Verletzungen nur vor, damit sie eine Auszeit des Wrestlers 'erklären' können. Manchmal verletzen sich die Wrestler aber auch wirklich (dann gibt es sowas wie ein "geheimes Zeichen" dafür).

Und die Stühle und Tische die benutzt werden, sind aus viel leichterem Material als normale Möbel, deswegen können die ruhig damit schlagen oder draufspringen etc.

Antwort
von Holzfaeller93, 26

Es ist viel Show dabei das stimmt, aber es ist eben halt auch nicht alles nur eine reine Show wie manche meinen. Genau die Aktionen wo sie im Ring machen, müssen auch viele Jahre trainiert werden. Aktuell macht das ja der ehemalige deutsche Fußball Nationaltorwart Tim Wiese. Um halt vor allem das Verletzungsrisiko so gering wie möglich zu halten. Natürlich gab es auch heftige Verletzungen und leider auch schon ein oder zwei Todesfälle im Ring. Ein Risiko besteht also immer. Beim Blut handelt sich in der Regel meistens um Kunstblut.

Kommentar von KrizKey ,

Google mal das Thema Blading bzw. schaue zu dem Thema den Film The Wrestler mit Mickey Rourke :) Reigns verwendet oft Kapseln und eigentlich sollte man bei WWE nicht mehr bladen, aber dennoch war das meiste der Vergangenheit echtes Blut was man gesehen hatte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten