Was passiert, wenn man im Krankenstand angemeldet in Urlaub geht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Erkrankte muss sich vom Arzt nur bestätigen lassen, dass sie reisefähig war.

Sie kann sich durchaus auch auf Mallorca erholen und den Fuß schonen.

Dass sie diese ganze Sache schon vorher geplant hat, wirft natürlich ein anderes Bild auf die Angelegenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krankschreibung heißt nicht, das sie zuhause bleiben muß.

Allerdings braucht sie für Ihren Tripp die Genehmigung des Arztes. Diese muß sie auf Anfrage vorlegen können. Kann sie das ist das Thema leider erledigt.

Solange sie Krankgeschrieben ist braucht sie auch nicht erreichbar sein. Allerdings muß sie sich am ersten Tag der Krankschreibung bei euch Krankmelden(meist Telefonisch), spätestens am 3. Tag muß der Krankenschein bei euch vorliegen.

Sie scheint ja am ersten Tag der Krankschreibung sofort den Krankenschein bei euch vorgelegt zu haben, leider ist sie dann auch damit auf der rechtlich sicheren Seite.

In Bezug auf Ihr Kranksein sehe ich kaum einen Handlungsmöglichkeit für euch. 

Allerdings ist die ganze Art und weise der Arbeitsübergabe doch ein wenig konfus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier beantworte ich deine Frage: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die rechtlichen Probleme würde ich euren Chef überlassen. Ich würde dem Chef auch nicht vorschlagen wollen wie er einen Mitarbeiter entlassen kann, das ist seine Entscheidung und im zweifel kennt er die rechtlichen Schritte.

Einfach sachlich Vortragen das die Mitarbeiterin durch ihr Verhalten das Betriebsklima schädigt und euch so in Zeitnot und Stress bringt.

Ich würde eher damit rechnen das es erstmals ne Abmahnung gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Schritte der Betrieb einleitet oder nicht einleitet, das entscheiden nicht die gleichrangigen Kolleginnen und Kollegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stern2302
20.10.2016, 15:02

Das ist mir schon klar. Nur weiss unser Chef auch nicht, was machbar ist und was nicht.

0

Was möchtest Du wissen?