Frage von 190820155, 46

Was nach der Realschule machen?

Ich habe gerade meinen Realachulabschluss mit dem qvermerk abgeschlosssn. Ich hatte mich fürs Fachabitur angemeldet, wurde genommen, aber habe keinen Praktikumsplatz gefunden und somit verfällt mein Platz. Kann ich mich dann für nächstes Jahr fürs Abitur anmelden? Und was sind jetzt noch für das eine Jahr meine Möglichkeiten?

Antwort
von hanfmannlein, 19

Wenn du schon weißt in welchem Bereich du arbeiten möchtest mache dort verschiedene Praktika, wenn du dann immernoch ein Fachabi machen möchtest, wird dir das direkt angerechnet und du musst die Pflichtpraktika nicht mehr machen.

Ansonsten kannst du auch Fortbildungskurse besuchen, zum Beispiel für Englisch/EDV oder auch schon direkt auf dein Berufsbild bezogen.

Du kannst in der Zeit viel machen, wenn du aber nichts machst fällt das später im Lebenslauf auf und kann zu unangenehmen Fragen führen.

Kommentar von hanfmannlein ,

Mir ist gerade noch eingefallen, falls das normale Abitur machen möchtest, aber bisher noch keine dritte Fremdsprache hattest, würde es sich auch auszahlen einen Latein bzw. Französischkurs zu belegen.

Antwort
von Alsterstern, 25

Lasse Dich bei der Arbeitsagentur beraten. Anrufen und Termin machen.

Antwort
von joongemaxl, 6

Vielleicht irgendeine Berufsschule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten