WWas mache ich wenn Arbeitsamt mein Leistungsbezug streicht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tja, geh bei der Quelle deiner Nebeneinkünfte einfach MEHR arbeiten, damit du dir -wie die meisten Leute- dein Leben mit deiner Arbeit selber finanzieren kannst!

Dann brauchst du nachher kein alg mehr!

Mach dir auch mal Gedanken, wo du das Zu unrecht bezogene alg hernimmst, das musst du ja zurück zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von j5181980
24.07.2016, 18:55

Es geht nicht ums arbeiten. Es geht darum das ich zuviel Unterhaltung überwiesen bekommen habe diesen aber nicht angenommen hab und zurück gegeben habe.

Nur wollte ich kein Streß mit dem Amt und auch nicht wirklich überlegt. Das Geld hab ich immer brav per Quittung abgedrückt.

Trotzallem gab das nicht dem Amt gemeldet.

Es geht um 17 € die ich falsch angeben habe weil ich nach der Düsseldorfertabelle gegangen bin 

0