Frage von RapunzelInLove, 14

WWas ist Baujahr 160?

Bin mach der suche nach einem Haus nun habe ich ein schickes entdeckt dort drin steht Baujahr 160. Ist das ein Fehler vom Makler oder welches jahr ist das jetzt tatsächlich?

Antwort
von Gustavolo, 5

Rapunzell:

Gestehungskosten mindestens 152 000,-- €, nämlich Kaufpreis 120 000,--, Erwerbskosten 10 % = 12 000,--, Sanierungskosten  20.000,-- €.

Maximal beleihbar 80 % aus 120 000,-- = 96 000,-- = Fremdkapital.

Fehlen Eigenkapital 56 000,--.

Die wirtschaftiche Restnutzungsdauer des Hauses muß  mindestens noch 40 Jahre betragen.

Vielleicht kommt euch die Hausbank entgegen.

Antwort
von PatrickLassan, 12

Fehler des Maklers. Häuser mit dem Baujahr 160 n.Chr. gibt es nicht. Ich schätze, dass 1960 gemeint ist.

Kommentar von RapunzelInLove ,

Danke für sie schnelle Antwort.  Ja klingt logisch manchmal steht man eben auf dem Schlauch haha ;D

Antwort
von Margita1881, 14

Ich vermute sehr stark, dass es sich um das Baujahr 1960 handelt, da hat jemand die 9 vergessen ....obwohl es könnte auch 1860 sein:)

Mit ein bisschen Logik könntest selbst auf diese Idee kommen.

Kommentar von RapunzelInLove ,

Danke für sie schnelle Antwort.  Ja klingt logisch manchmal steht man eben auf dem Schlauch haha ;D

Kommentar von Margita1881 ,

ja, und um diese frühe Zeit besonders:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten