wv. up- und download hat eine 6K leitung (von der telekom)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Pflasterstein2,

Aus deiner Ausgangsfrage werde ich leider nicht so ganz schlau. Es gibt Probleme mit der Geschwindigkeit, sehe ich das richtig? Magst du mir bitte einmal die Down- und Upstreamwerte aus dem Routermenü mitteilen? Wichtig ist, dass du diese über eine LAN-Verbindung ausliest.

Nutzt du das Internet hauptsächlich über WLAN? Das kann ein Grund sein, wieso die Geschwindigkeit zu gering erscheint.

Ich freue mich auf nähere Infos von dir.

Viele Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pflasterstein2
19.08.2016, 13:01

Guten Tag, ich kann kann den SpeedTest schlecht umsetzen, da ich halt nur über WLan verbunden bin, sonst hätte ich ja Lan. Könnten sie mir einen Tipp geben wie ich die Leistung etwas verbessere, da ich manchmal echt wenig Internet habe, aber vollen WLan empfang. Danke

0

Nun, eine 6MBit/s-Leitung (aka 6000er Leitung) hat wie schon der Name sagt 6MBit/s im Download. Im Upload hat sie 0,5MBit/s. Natürlich sind diese Werte das Maximum was du erreichen kannst, weswegen deine Werte immer geringfügig darunterliegen werden, du also maximal ca. 5,8 MBit/s haben kannst und Up etwa 0,4.

Zudem musst du die Werte umrechnen, da die Angaben von Anbietern und Speedtests immer in (M)Bit sind. Angaben von Chrome, Steam und Co. sind aber in MB/s (MByte). Hier musst du also Umrechnen:

8 Bit = 1 Byte. Dein maximaler Download ist also 750KBit/s und dein maximaler Upload 62,5KBit/s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

768 kb/s im Download. Upload weiß ich jetzt nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pflasterstein2
14.08.2016, 19:54

also ist es nicht normal wenn ih nur 550 kb/s habe?

0