Frage von meebmeeb, 30

Wv kostet ein langlebiges und ungiftiges Implantat pro Zahn im Schnitt und wv kostet eine porzellanauffüllung pro Zahn?

Natürlich im Schnitt ungefähr? Ich bedanke mich schonmal :)

Antwort
von Barmenia, Business Partner, 10

Hallo,

das ist tatsächlich eine teure "Angelegenheit".

Ein Zahnimplantat kostet durchschnittlich ca. 1500- 2000 EUR mit Vor- und Nachbehandlung und den erforderlichen Material- und Laborkosten. 

Was genau meinst du mit Porzellanauffüllung?

Wenn es sich um ein sog. Keramik Inlay handelt, liegen die Kosten insgesamt bei ca. 450- 600 EUR pro Zahn (Honorar und Materialkosten). 

Ein Inlay ist eine gegossene Zahnfüllung, die im Labor vom Zahntechniker angefertigt wird. Deshalb entstehen hier neben dem Zahnarzthonorar auch noch Material- und Laborkosten in Höhe von ca. 300 EUR.

Helfen dir diese Angaben?

viele Grüße

Bettina vom Barmenia-Team 


Antwort
von Odenwald69, 12

das implant ist nicht das teuerste sondern die ganzen Zahnärztlichen und Chrogischen kosten.

Ich habe mir 2 implantante mit Anker setzten lassen hat 1 jahr gedauert bis alles verheit war ( 1 altes Implant muste raus) + 2 Zahn muste gezogen werden ...  . Hat alles in allem 5.000 euro gekostet . hat meine Zahnzusatz zu 90 % alles bezahlt.

sind aus kunstoff die ersatzzähne .



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten