Wut, Verzweiflung und Hass?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast sie geliebt. Sie hat Dich weggestoßen. Du verstehst das nicht, wo Du doch alles für sie getan hast. Wenn man liebt, verzeiht man Fehler viel leichter, sieht sie womöglich gar nicht.

Du bist gekränkt, beleidigt, zutiefst getroffen, Deine Liebe hast Du aber noch nicht abstellen können. Du würdest sie einem ersten Reflex folgend sicher auch wieder zurücknehmen.

Aber es hat sich nix geändert. Wenn es stimmt, dass sie Dich nicht liebt, musst Du es akzeptieren. Man kann Liebe nicht erzwingen. Das alles weißt Du kopftechnisch. Wäre sie tatsächlich die Richtige für Dich, wärst Du jetzt nicht in dieser Situation. Du wirst noch viel Zeit brauchen, darüber hinwegzukommen.

Der einzige Rat, den ich Dir geben kann ist,  lenke Dich ab, sieh zu, dass Du viel Arbeit hast, stets beschäftigt bist. Suche nicht, den Kontakt zu ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WadewWilson
25.08.2016, 22:50

Ja mit so eine Antwort hab ich schon gerechnet aber zu deiner Frage ja sie hat mich wirklich sehr geliebt. Sie hat Dinge getan wo gewisse Freunde mir oft um Rat gefragt haben wie ich so sein kann dass ihre Freundin bzw Frauen auch so sein könnten. Sie hat mich sehr geliebt nur denke ich dass ihre blöde Freundin sie dazu irgendwie überredet hat mich zu verlassen :( weil diese Freundin hat sie immer von zuhause abgeholt wo wir ein Streit hatten und diese Freundin konnte mich nie ausstehen und je mehr Wochen vergingen desto kälter wurde sie und heute ist diese Freundin alles für sie das weis ich. Lesbisch ist sie nicht das weis ich aber meiner Meinung nach unterschätzt sie das Leben und denkt das Leben ist einfach und denke sie wird irgendwann ihre Augen aufmachen. Viele Menschen haben eine große Schwäche und das ist wenn man sich beeinflussen lässt. Meiner Meinung nach ist das aller schlimmste dadurch kann falsche Verträge, Fremdgehen usw viel schneller passieren kann.

Ich habe ja schon los gelassen aber diese Albträume machen mich fertig :( heute träumte ich auch wieder von ihr obwohl ich nur 2 std Nachmittag schlief. Aber ich kann sie nicht hassen aber will es :(

Übrigens vielen Dank für deine Antwort.

1

Hallo, ich habe deine Frage und auch deine Antworte gelesen und ich denke, du wirst mit der Trennung nicht fertig, weil du sie nicht verstehen kannst, oder vielmehr nicht verstehen willst. Du hast sehr viel für sie getan, aber du hast sie nicht glücklich gemacht. Natürlich wollte sie das, was du für sie getan hast, irgendwie gut machen und war deshalb auch lieb zu dir. Aber wahrscheinlich hast du ihr durch dein ,,Tun ,,  jeden Freiraum genommen, sich selbst zu entwickeln und Eigenständig zu werden. Ich glaube nicht, dass sie dir von Herzen leid tut, sondern dein Ego will dich nur als guten Mann sehen.

Du kannst es nicht verstehen, dass sie nicht mehr abhängig von dir sein will. Doch nun hat sie sich frei gemacht, das heißt, dass sie ein unsicheres Leben vorzieht, als gemeinsam mit dir. Lasse sie selbstständig werden, dann braucht sie dir auch nicht leid zu tun und irgendwie wird sie das schon schaffen,. Wenn du das alles überdenkst und ehrlich zu dir selber bist, dann musst du sie auch verstehen können und dann kannst du auch wieder ruhiger schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du erwartet, dass sie für immer bei dir bleibt, weil sie abhängig von dir ist und du so viel für sie getan hast?

Ich lese hier irgendwie nur das.

Hat dich wohl eiskalt erwischt, aber so glücklich wie du glaubst kann eure beziehung nicht gewesen sein

Sie zieht ein leben allein und ohne job (erstmal), also kmit weniger geld dem eheleben mit dir vor

Es wird schon gründe dafür geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WadewWilson
25.08.2016, 21:15

Danke für deine Antwort 

Ich meinte abhängig von wissen aber da hat das Geld keine Rolle gespielt. Und wir waren glücklich ich hab so viele Fotos und kann mich an alles erinnern und oft fragte ich sie ob sie glücklich ist weil das ist in den ersten Jahren sehr wichtig gewesen. Sie meinte immer ja und ich soll aufhören darüber Gedanken zu machen falls was sein sollte sagt sie mir schon. Heute seh ich sie an und kann es nicht glauben dass wir getrennte Wege gehen :(

0