Frage von Mikex396, 34

Wut Anfall unterkontrolle bekommen?

Hallo erstmal Ich habe seit paar Tagen immer wieder Wutausbrüche meistens einfach so wo ich nicht weiß wieder und würde am liebsten die Wohnung auseinander nehmen ... Kurzes Beispiel grade passiert ich weiss unnötig sich drüber aufzuregen Kollege von mir nimmt sich ohne zu fragen von meinem Essen und stopft es sich mit fetten Grinsen selbstverständlich in sein Mund das hat mich mega wütend gemacht weil ich vorher gefragt werden möchte (sage dann auch nicht nein ) habe dann als er kurz draußen war mein halbes Zimmer zerkloppt so meine Frage kann mir jmd Tipps geben wie ich diese Wutanfälle unter Kontrolle bekomme die sind echt anstrengend...

Antwort
von xXPaddy, 12

Besuche mal eine psychologische Beratung, spreche persönlich mit einen Spezialisten da drüber, außerdem soll Meditation auch gut helfen. Ansonsten Arsch backen zusammen kneifen früher oder später wirst du nämlich bei einer falschen Person ausrasten die dir dann zeigt wo der Pfeffer wächst. 

In diesem Sinne nen schönen und gute Besserung hoffe es ist nichts ernstes für dich ;) mfg

Kommentar von Mikex396 ,

Hey danke für deine Antwort habe 6 Jahre Therapie hinter mir und ich könnte niemals bei einer Person ausrasten wenn sie im selben Raum ist ich warte immer bis ich alleine bin :) (man lerne von seinem Vater das man sowas nicht nochmal tuhen sollte)

Antwort
von Mambo69, 18

Mir persönlich hat Meditation weitergeholfen. Das mache ich jetzt schon seit ca. 1 Jahr jeden Tag eine halbe Stunde. Also, da es ja verschiedene Arten von Meditation gibt, erläutere ich das kurz noch näher. Mit Meditation meine ich, sich ruhig hinzusetzen, sich nur auf Geräusche in der Umgebung (z.B. der eigene Atem) zu konzentrieren und dadurch nicht zu denken. 

Das klingt vielleicht komisch, aber mir hat es wirklich geholfen. Bei Meditation wird man ganz ruhig und vergisst alles, was einen wütend macht.

Kommentar von Mikex396 ,

danke :) ich werde es mal ausprobieren :)

Antwort
von annmariekleist, 22

Mh ich kann mir vorstellen, das es angestaute Wut ist, Wobei  der angegebene Grund durchaus nachvollziehbar ist. Es ist respektlos das Essen von jemandem einfach so ungefragt wegzuessen. Wenn du öfter ein Problem mit Wut hast würde ich mich frage, in welchem Bereich deines Lebens du dich bedrängt fühlst. Wut ist eine natürliche Reaktion in Situationen von Bedrängnis/ Gefahr.

Kommentar von Mikex396 ,

wenn es um die Ehe meiner Eltern geht z.b aber auch wen Mom alle 2 min in mein Zimmer rein kommt und mich zu Quatscht also würde eher sagen wenn es um meine Privatsphäre geht

Antwort
von OneACE22, 24

Hör das Lied entspannt von Sido.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten