Frage von MrsNeunmalKlug, 64

Wusste Nostredamus eigentlich vom 1.Weltkrieg?

An alle die Nostredamus kennen, ich würde mal gerne eure Meiniug hören, glaubt ihr er hat mit seinen berühmten Versen tatsächlich die Zukunft vorhergesagt?

Antwort
von dataways, 29

Nastradamus hat wahnsinnig viel prophezeit und so unbestimmt formuliert, daß vieles passte. Und was nicht passte, wurde von seinen Bewunderern passend gemacht.

Fazit: Nostradamus ist der berühmteste Scharlatan der Geschichte.

Antwort
von BurkeUndCo, 6

Nein das hat er nicht ---- und das gilt auch für alle anderen seiner sogenannten "Prophezeiungen".

Es ist bisher nicht gelungen aus den Versen von Nostrodamus eine Vorhersage abzuleiten, die dann anschließend eingetroffen wäre. Was es aber häufigg gibt, sind nachträglich Hinein-Interpretationen. Dann werden ein oder mehrere Verse so verbogenm, dass sie recht gut (bei genauerem Hinschauen aber eher schlecht) zu einem zuvor schon aufgetretenen und bekanntem Ereignis passen.

Antwort
von GanMar, 32

Hast Du seine "berühmten Verse" denn einmal gelesen? Da kann man so ziemlich alles hinein interpretieren, was man will. Und wenn Du nur kurz nachdenkst, wirst Du feststellen, daß zu jeder Zeit irgendwo auf diesem Planeten ein Krieg stattgefunden hat, welcher grundsätzlich erhebliches Leid verursacht. Wenn ich also behaupte, 2021 gibt es einen schrecklichen Krieg, dann kannst Du das für bare Münze nehmen und schon mal im Kalender anstreichen.

Kommentar von MrsNeunmalKlug ,

ich schreibe morgen eine Arbeit zu diesem Thema, demnach sind mir einige seiner Verse bekannt. Ich sehe das ähnlich wie du, denke auch man kann da sehr viel rein interpretieren. Ebenso können seine Verse nämlich auch von der Zeit handeln in der er gelebt hat.

Kommentar von GanMar ,

Du setzt Dich also kritisch damit auseinander, das ist gut.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Arbeit!

Antwort
von beangato, 33

Nein, hat er nicht. Das wird nur so reingedeutet.

Antwort
von OnkelSchorsch, 24

Nö.

Seine Verse sind bedeutungslos und jeder Inhalt wurde grundsätzlich immer erst nachher reininterpretiert.

Antwort
von voayager, 9

quatsch, kein Mensch kann langfristig in die Zukunft vorausschauen. Wie sollte denn das gehen, wenn diese Zeit noch garnicht stattgefunden hat!

Antwort
von Andrastor, 12

Da man die Zukunft nicht vorhersehen kann, weil sie nicht existiert, konnte er sie logischerweise auch nicht vorhersehen.

Antwort
von Dahika, 11

Das ist esoterischer Quatsch.

Antwort
von ErsterSchnee, 23

Nein, hat er nicht. 

Antwort
von DefendTheKebeb, 42

Meiner Meinung nach nicht. Viele seiner Texte lassen sehr viel Interpretationsfreiraum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community