Frage von Steffieleinchen, 31

Wurzelwachstum beschränken?

Ich möchte einen Indoor-Kräutergarten anlegen, habe aber kaum Platz. Deswegen werden kleine Blumentöpfe herhalten müssen. Wenn man allerdings Kräuter im Topf Supermarkt kauft, sind die Wurzeln oft schon viel zu viel für den kleinen Topf und man muss die Kräuter umpflanzen, damit sie nicht eingehen. Was kann ich machen, damit ich Kräuter in so kleinen Töpfen halten kann?

Vielleicht als Hinweis: ich wollte sie mit Samen züchten und nicht schon fertig ausgewachsen kaufen.

Antwort
von Yogamag, 9

Ich möchte dich nicht enttäuschen, aber die meisten Kräuter sind nicht für das Fenster geeignet- jedenfalls nicht langfristig. Egal, wie grosszügig du die Topfgrösse wählst, sie kümmern und gehen ein.

Mit Basilikum könntest du länger Erfolg haben- vorausgesetzt die Wachstumsbedingungen stimmen. Aber Schnittlauch, Petersilie, Rosmarin, Thymian, Oregano usw. brauchen, um nachhaltig abgeerntet zu werden direktes Tageslicht (draussen), Temperaturschwankungen und weder Staunässe noch Trockenheit.

Die Küchen-Kräuter, welche in den Geschäften angeboten werden, kommen aus optimal eingestellten Anzuchtverhältnissen und sie werden nicht unter natürlichen Bedingungen gezogen, sondern nur bis zum "Kindergarten" angezogen. Danach fallen die auch meistens um, bekommen Krankheiten, Schädlinge, leiden an Lichtmangel... tja, Konsumprodukt.

Antwort
von Firecobra, 22

Nicht zuviele Samen :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten