Frage von Sven320, 115

Wurzelspitzenresektion wurde vor 5 Tagen durchgeführt - nun noch leichter Aufbissschmerz am Zahn?

Ich habe vor 5 Tagen eine Wurzelspitzenresektion an einem oberen, rechten Backenzahn über mich ergehen lassen. Nun versuche ich, mein Kauen der Speisen von links auch langsam nach rechts zu verlagern bzw. zu verteilen. Hierbei bemerke ich, dass ich, wenn ich rechts kaue, einen leichten Druckschmerz am behandelten Zahn (Zahnkrone, wurde vor vielen Jahren schon wurzelbehandelt) spüre. Eigentlich müsste der Zahn doch tot sein.

Vor 4 Wochen hatte ich im Zahnfleisch oberhalb dieses Zahnes eine heftige Entzündung mit Fistelbildung außen am Zahnfleisch. Damals nahm ich Antibiotika, womit die Entzündung auch verschwandt. Jetzt nehme ich im Rahmen der Nachbehandlung der WSR auch Antibiotikum. Nun meine Fragen:

Ist es normal, dass der behandelte Zahn nach 5 Tagen einen leichten Aufbissschmerz verursacht? Bin ich zu früh beim Belasten des Zahnes? Kann es sein, dass das Gewebe um die gekürzte Wurzelspitze noch gereizt und ggfs. entzündet ist? Der überkronte und behandelte Zahn fühlt sich etwas gelängt an. in 3 Tagen bekomme ich die Fäden gezogen.

Muss ist mir ernsthafte Gedanken und Sorgen über den Erfolg der WSR machen und bin ich einfach zu ungeduldig?

Antwort
von jersey80, 98

es ist ganz normal, dass nach einer wsr (starke) schmerzen im wundbereich da sind ... die fäden werden nach ca. einer woche gezogen. das antibiotikum bitte unbedingt bis zur letzten tablette einnehmen! evt. mit chlorhexamed spülen.

Kommentar von Sven320 ,

Danke für Deine Antwort.

Das Pochen hat auch etwas nachgelassen, jedoch habe ich immer noch das Gefühl, dass der überkronte und WSR-behandelte Zahn sich etwas länger anfühlt. Kann das mit der WSR zusammenhängen oder kann sich innerhalb von 5 Tagen wieder eine Entzündung an der gekappten Wurzelspitze gebildet haben?

Kommentar von jersey80 ,

natürlich kann sich ein neuer herd gebildet haben, wenn der za nicht sauber gearbeitet hat - aber davon gehen wir jetzt nicht aus. bei der nächsten kontrolle bitte unbedingt die schmerzen ansprechen und auf eine röntgenaufnahme bestehen! wenn es vor der kontrolle nicht besser wird, dann bitte sofort zum za

Antwort
von WosIsLos, 90

Du bist zu ungeduldig (typisch deutsch).

Übrigens kann sich der Zahn über Jahre öfters mal mit leichtem Stechen o.ä. bemerkbar machen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten