Frage von BauerNr77, 5

Wurzelrechnung mit Brüchen wiegehtdasbitte?

Hallo liebe community. Ich sitze hier jetzt schon fast eine Stunde an dieser blöden matheaufgabe und komme nicht weiter. Wir sollen eine Aufgabe ausrechnen (ohne taschenrechner) die wie folgt lautet: Die Wurzel von 2/15 geteilt durch die Wurzel von 5/24. Kann mir bitte jemand erklären wie man das ausrechnen soll OHNE taschenrechner? Es gibt da irgendso ein rechengesetz für glaube ich... Wäre SEHR dankbar über eine Erklärung wie man das rechnet :D Danke :)

Antwort
von Adamantan, 2

Hallo!

Zuerst einmal kannst Du das ganze unter eine Wurzel schreiben, alos

Wurzel(2/15/5/24)

Nun dividierst Du durch einen Bruch, indem Du mit dem Kehrwehr malnimmst, also wird aus dem mittleren / ein * und der hintere Bruch dreht sich um:
Wurzel(2/15*24/5)

Betrachten wir erst mal nur den Bruch, so ergibt sich durch Zähler * Zähler und Nenner* Nenner

2/15*24/5 = 48/75. Das kann man mit 3 kürzen zu 16/25.

Und die Wurzel aus 16/25 ist 4/5.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter?

Kommentar von BauerNr77 ,

Danke für deine Hilfe! :) jetzt hab ich das auch verstanden :D

Kommentar von Adamantan ,

Das freut mich

Antwort
von Dogukann, 5

Reziprozität:

2/15 / 5/24 = 2/15 * 24/5 = 48/75

Oder allgemein:

a/b / c/d = a/b * d/c

Gruß

Kommentar von BauerNr77 ,

Vielen vielen dank! 

Kommentar von Dogukann ,

Gern! ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten