Frage von HamiltonJR,

Wurzelortskurven-woher weiß man den genauen Verlauf bis zu den Asymptoten?

also hier gibt es eine Nullstelle (Kreis) und zwei Polstellen (Kreuze), die alle auf der reelen Achse liegen... wegen dem Gradunterschied von Zähler-und Nennerpolynom läuft ein Zweig von einer Polstelle zur Nullstelle und die anderen beiden nähern sich einer Asymptote gegen unendlich...

aber woher weiß man jetzt genau, dass die farbigen Wege so verlaufen, wie hier eingezeichnet? Also z.B. warum führt der grüne Fahrt im unendlichen nach oben und nicht nach unten?

Ich habe wenig Hoffnung, dass mir hier jemand helfen kann, aber ich versuche es trotzdem mal ;)

Die passende Übertragungsfunktion zu dieser Kurve ist Go(s)= K * (0,25s+1)/(s(s+2)^2)

Antwort
von benwolf,

Ich würde mir aus der Übertragungsfunktion das Bodediagramm zeichnen. Das ist wie ich finde am einfachsten. Und daraus kannst du ja leicht ablesen bei wie viel Grad du welchen Betrag hast. Dann siehst du auch ob die Kurve von oben nach unten geht oder von unten nach oben. 

Kommentar von HamiltonJR ,

ich muss für meine Klausur in Regelungstechnik leider alles beherrschen.. es gibt 3 separate Aufgaben zu Wurzelortskurven, Bode-Diagrammen und Nyquist-Diagrammen..

Kommentar von benwolf ,

Also, ob du von unten oder von oben kommst kannst du ja auch so schnell herausfinden. Erstmal bringst du deine Funktion von s -> jw. Dann lässt du jw gegen 0 laufen oder gegen unendlich. Wobei ich zugeben muss, dass jw-> oo ein Go=0 egibt. Das würde dann nicht mit deinem Diagramm übereinstimmen. 

Müsst ihr wirklich immer den vorgegebenen Weg gehen? Wir können machen was wir wollen, solange wir das auch erklären können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten