Frage von Felix28502, 43

Wurzeln vereinfachen Mathematik?

Wie sind die korrekten Lösungen zu folgenden Aufgaben

Wurzel 20 * Wurzel 5

Wurzel 20 : Wurzel 5

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 13

Bei * und : kannst du die Wurzel einfach über den gesamten Ausdruck ziehen:

√(20) * √(5) = √(20*5) = √100 = 10

Wenn du die Regel nicht im Kopf hast, ist der normale Weg, die Primfaktoren zu finden und die quadratischen (^(2n)-Potenzen) aus der Wurzel zu ziehen):

√(20) * √(5)  = √(2²*5) * √(5) = 2 * √(5) * √(5)  = 2 * 5 = 10

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 14

wurzel 100 = 10

wurzel 4 = 2

Antwort
von KickoftheKick, 18

Wurzel 100

Wurzel 4

Kommentar von KickoftheKick ,

Da: Wurzel a * Wurzel b = Wurzel a*b    und Wurzel a : Wurzel b = Wurzel a:b

Antwort
von FouLou, 14

Bin mir ziemlich sicher das man die wurzeln hier ausklammern kann.

Antwort
von Thierry117, 7

20*√5=

√5=2.2360679775

20*2.2360679775=44.72135955

20:√5=

√5=2.2360679775

20:2.2360679775=8.94427190999832

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten