Frage von Snoopysfriend, 23

Wurzelbehandlung, sollte ich mir noch eine dritte Meinung einholen?

Hallo zusammen.

Mein Problem ist dass ich einen Loch im Zahn habe welches den Zahn bereits schmerzempfindlich macht. Die Röntgenbilder die gemacht wurden sehen auch nicht besonders gut aus und laut zwei Zahnärzten ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch dass ich eine Wurzelbehandlung brauche. Dennoch habe ich Zweifel, schließlich hat man mir noch nicht in den Zahn reingeguckt (also ihn aufgemacht und dann geguckt ob sich der Karies bereits zu tief durchgefressen hat) und mich bereits beinahe mit Informationen bedrängt wieso eine Wurzelbehandlung notwendig ist. Ich weiß, dass Zahnärzte sich so ihren Lebensunterhalt sichern, je mehr also am Zahn rumgestochert wird, desto besser für sie. Für mich persönlich ist es eine unfaire Vorgehensweise den Patienten sofort vom schlimmsten ausgehen zu lassen. Was sind eure Meinungen dazu?

Antwort
von xssxis, 16

Du kannst dir schon eine 3Meinung holen,aber ich glaube er wird dir das gleiche sagen.Man kann auf einem Röntgenbild besser erkennen ob du eine WB brauchst oder ähnliches,als wenn man bloß auf den Zahn guckt.

Und ich weiß nicht was du meinst mit  'ihn aufgemacht,.

Meinst du die Karies weggebohrt?

Kommentar von Snoopysfriend ,

Ja genau. Also man weiß es erst hundertprozentig wenn man den Karies aufgemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten