Wurzelbehandlung obwohl ich keine Schmerzen hatte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Yasminre!

Hat dein Zahnarzt vor der Wurzelbehandlung von dem Zahn ein Röntgenbild gemacht? Ich vermute mal, dass die Wurzel schon abgestorben war und du deshalb keine Schmerzen verspürt hattest. War der Zahn vor der Wurzelbehandlung schon einmal behandelt worden?

Dadurch, dass der Wurzelkanal wohl sehr tief war, musste dieser auch wieder komplett aufgefüllt werden. Auch wenn der Zahn schon wurzelbehandelt wurde, befindet sich ganz tief unten ja immer noch die Wurzelspitze, wo auch noch Nerven vorhanden sind. Es wäre natürlich möglich, dass an dieser Stelle immer noch Bakterien vorhanden und eingesperrt sind und nun für Ärger sorgen. Vielleicht sollte dein Zahnarzt noch einmal ein Röntgenbild machen. Wenn die Wurzelspitze entzündet sein sollte, müsste man dies eigentlich auf einem Bild erkennen können.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke er hat meinen Zahn kaputt durch diese Wurzelbehandlung die ich meiner Meinung nach eigentlich gar nicht gebraucht hätte gemacht

Nur weil Du noch keine Schmerzen an dem Zahn hattest, heißt es nicht, daß keine Wurzelkanalbehandlung nötig gewesen ist.
Schmerzen vor einer Wurzelkanalbehandlung hast Du, wenn bereits eine massive Entzündung vorliegt.
Besser ist es immer, wenn ein Zahn früh genug behandelt wird.
So viel zu "meiner Meinung nach......."

Schmerzen während einer Wurzelbehandlung können immer auftreten. Das ist kein Behandlungsfehler des Zahnarztes!.

Wurzelfüllungen sind immer nur ein Versuch, einen Zahn zu erhalten. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht.

PS: Nett und höflich wäre es von Dir, wenn Du auf Satzzeichen achten würdest. Es ist mühselig, einen Text ohne Punkt und Komma lesen zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an. Ich bin gerade in der gleichen Situation wie du. Ich hatte nie Probleme mit meinem Backenzahn. Auf einmal ist ein Stück abgebrochen und ich ging zum Zahnarzt. Das Röntgenbild hat gezeigt, dass er von hinten her ein tiefes Loch hatte, das man von vorne nicht gesehen und auch nicht wehgetan hat.

Ich bekam auch eine Wurzelbehandlung und seitdem tut mir der Zahn ständig weh. Am Mittwoch muss ich wieder hin. Aber die Wurzelbehandlung war nötig, obwohl ich keine Probleme mit dem Zahn hatte. Wenn das nicht besser wird, dann lass ich ihn ziehen. Ich hab keine Lust mehr, ständig Schmerzen zu haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?