Frage von Spongifreak01, 72

Wurfparabel schräger Wurf nach v0 umstellen richtig?

Hab folgende Formel:
Y=tan(Alpha) x X - g/(2v0 x cos^2(Alpha) x X^2
So nach v0 umgestellt:
Wurzel (-g x X^2)/ (2cos^2(Alpha) x (y-tan(Alpha) x X)= v0

Eig müsste es stimmen. Habs mir auch so um Hefter aufgeschrieben. Aber im Taschenrechner kommt einfach syntaxfehler raus :(

Antwort
von Halswirbelstrom, 72

vₒ = √ ( x² ∙ g / (2 ∙ (tanα - y) ∙ cos²α )

LG

Kommentar von Halswirbelstrom ,

Berichtigung des Tippfehlers:

vₒ = √ (x² ∙ g / (2 ∙ (tanα ∙ x - y) ∙ cos²α)

Kommentar von Spongifreak01 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community