Frage von hummelchen1187, 141

Wurdet ihr schonmal wegen euren Klamotten verprügelt oder habt ihr solche Fälle mitbekommen?

Ein Bekannter trägt regelmäßig einen alten ausgeleierten lila Jogginganzug aus den 80ern. Obwohl er schon zweimal deswegen verprügelt wurde und sich auch sonst schon einiges erdulden musste traut er sich immer wieder damit in die Öfentlichkeit. Könnt ihr das nachvollziehen das jemand bereit ist seine Gesundheit zu gefährden, Standhaft bleibt und sein eigenes Ding durchzieht auch wenn er dafür regelmäßig auf die Mütze odr wie in diesem Fall auf die Ka

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Tragosso, 81

Nein, so etwas habe ich noch nie erlebt oder gesehen. Und ich finde es fragwürdig, in welchen Kreisen du dich scheinbar bewegst.

Der Arme soll anziehen was er will, der macht es richtig so...Scheint allerdings auch keinen besseren Umgang gewählt zu haben. Er sollte sich von solchen Menschen möglichst fernhalten.

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 53

Hallo!

Ich habe sowas zum Glück weder an mir persönlich noch allgemein jemals mitbekommen.. ist übrigens 'ne ganz arme Nummer, andere wg. ihren Outfits zu verprügeln oder allgemein zu mobben. 

Antwort
von michellebo, 19

Ich finde das sehr gut das er sich nich unterkriegen lässt. Er soll weiterhin das Tragen was er will.

Ich hab so Menschen noch nie verstanden die glauben jemanden schlagen oder beleidigen zu müssen wegen sowas.

Ich würde meinen Freund Unterstützen und vor allem verteidigen..

Antwort
von XHeadshotX, 60

Normal bin ich schon dafür, sein eigenes Ding zu machen und nicht immer zu gucken, was die anderen grade machen. Aber bei einem alten, lila Jogginganzug....sorry - ich würd jetzt nicht so weit gehen, deinem Kumpel deswegen eine zu knallen, aber mir meinen Teil denken. Für die freie Wildbahn ist so ein Look nix.

Bißchen retro geht ja, aber doch nicht allover. Vielleicht spielt mir da grade mein Kopfkino einen Streich, aber ich hab da so ein grausames Teil aus Ballonseide mit Türkis und Pink und/oder gelb vor meinem geistigen Auge.

Es spricht nicht grade für großes Selbstwertgefühl, überhaupt wenn der Träger dann auch noch...hmm, wie formuliere ich es nett....seine Mitte nicht mehr zu suchen braucht, sondern eher seine Zehen.

Kommentar von hummelchen1187 ,

Um dein Kopfkissen auszuschalten, es ist keine Ballonseide sondern ein weit Baumwolljogginganzug mit Kapuze. ;-)

Kommentar von XHeadshotX ,

Danke hummelchen, aber bitte laß mein Kopfkissen am Leben. Es hat dir doch nix getan, Außerdem brechen dann in meinem Kissenrudel wieder Rangordnungskämpfe aus und sie müsen Federn lassen, worunter wiederum mein Schlafkomfort leidet  ;-)

Baumwolljogger ist jetzt auch nicht grade ein modisches Highlight, aber kein Grund Hiebe zu verteilen. Gedanken sind frei und wenn es nach mir geht, soll jeder anziehen was er will solang es nicht gegen Anstand und gute Sitten verstößt. Die Tonart sollte halt auch halbwegs passen, aber das trifft bei mir auf (Business-)Anzugträger genauso zu. Bloß meine bescheidene Meinung.

Antwort
von DJFlashD, 62

Ja! Jeder darf tragen was er will! Ich finde es gut dass er sein ding durchzieht und sich nichts verbieten lässt! Er ist ein freier mann und wenn er sich als einhorn verkleiden wollen würde dürfte er das auch!

Antwort
von YetiHelp, 51

Was sind das denn bitte für Menschen ? Er soll tragen was er will, find ich super.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community