Wurdet ihr scho mal hinters Licht geführt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja. Von einem Taxifahrer in Paris. Ich war das erste mal da und wollte vom Gare de Lyon zum Gare du Nord. Der liebenswerte Herr bot mir seine Hilfe an und fuhr mich in seinem Taxi quer durch die Stadt, von einem Bahnhof zum anderen. Das hat dann 50 Euro gekostet. Heute weiß ich, daß das eine oder zwei Haltestellen mit der Straßenbahn sind und daß das 1,50 €uro kostet (damals).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja betrunken wurde ich mal vor eine Laterne gezehrt das Licht War sehr hell. 😂😂😂. Stell doch deine Fragen mal präziser 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuppelwieser
19.06.2016, 00:41

"gezehrt" habe ich bis jetzt nur von meiner Rente!

0

Kommt darauf an, wann man sich hintergangen fühlt. Mir fällt nix konkretes ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja ich glaub da war mal was :( 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das letzte mal vor 3 Jahren. Es wird mal wieder Zeit, wird langweilig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh ja!
Aber ich stand früher vor Scheinwerfern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,bevor das passiert schalte ich das Licht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube jeder und das nicht nur einmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö, iwie nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer kann das nicht bejahen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?