Frage von Zischelmann, 25

Wurden Katzen im Alten Israel schon als "teuflisch" bezeichnet oder war dies erst in der Zeit des Hexenwahns?

Expertenantwort
von NaniW, Community-Experte für Katzen, 19

Hallo Zischelmann,

Hallo Zischelmann,

man geht eher davon aus, das im alten Israel keine Katzen gehalten wurden bzw. spielten Katzen dort eine untergeordnete Rolle. Das zeigt sich zum Beispiel auch darin, das kein hebräischer Name für Katzen überliefert wurde. Und man findet auch nur, unter Bar 6,22, eine einzige Erwähnung, die lautet...

22: Und die Fledermäuse, Schwalben und andere Vögel setzen sich auf ihre Leiber und auf ihre Köpfe, ebenso auch die Katzen.

Im Mittelalter, vor allem als die Kirche noch einen großen Einfluss besaß, hielt man Katzen oft für teuflische Wesen. Erst Recht alte Frauen die mit Katzen zusammen lebten, wurden als Hexe bezeichnet und grausam Hingerichtet.

Alles Gute

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten