Wurden früher Kinder von ihren Lehrern viel öfters Missbrauch als heute?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Prügelstrafe war früher ein anerkanntes Mittel zur Erziehung. Daher haben die Lehrer (mit Billigung der Eltern) Schüler gezüchtigt. Dabei ging es in erster Linie um Schmerzen und Demütigung.

Möglicherweise hat das auch einigen Lehrern Spaß gemacht und ein entsprechendes Machtgefühl bereitet. Aber ein weitergehender Missbrauch war sicher nicht üblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?