Wurden absichtlich keine reißfesten Trikots getragen (EM-Spiel F:CH)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nun , in der Schweiz , tragen ja auch die Löcher im Käse zum Profit bei ! :)

Vielleicht  bewirkt dies  ja auch etwas Gutes, und diese lästige Zerrerei nimmt ein Ende ! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von meinerede
20.06.2016, 17:49

Ich hab´mich köstlich amüsiert, :))) Was wohl los wär´, würde das beim Frauenfußball passieren?

0
Kommentar von frischling15
21.06.2016, 12:27

Ich freue mich über die Anerkennung , und ich danke Dir ! :)

0

Mit Sicherheit nicht, der Stoff ist einfach fein und angenehm zu tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das waren Produktfälschungen von Puma, die die Schweizer billig auf dem türkischen Bazar gekauft haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ziemlicher Verschwörungsquatsch.

Wie blöd nun Puma dasteht mit mehrfach gerissen Trikots und den Spot ist dir wohl nicht klar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Januar07
20.06.2016, 11:41

Und warum passierte das nach Deiner Meinung in dieser Häufigkeit? Ich habe noch nie ein Spiel gesehen, bei dem reihenweise Trikots gerissen sind.

0

Die werden bestimmt von Primark gekauft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das war doch Absicht von Puma...das sind die ersten Löchertrikots

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Trikots werden, schon aus Kostengründen, nur 1 x getragen.....entsprechend die Qualität!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kuppelwieser
20.06.2016, 11:54

Ist das nicht unlogisch? Wenn man auf die Kosten achten will, dann trägt man doch die Trikots mehrmals! Und für die Fußballmillionäre ist so ein Trikot so wertvoll, wie für uns gewöhnlich Sterbliche ein Papier-Taschentuch!

0

Was möchtest Du wissen?