Frage von spacegiirl, 32

Wurde neulich eine Fähre, die auf den Weg von Frankreich nach England war, geklaut?

Ich habe nähmlich von Freunden mit bekommen, dass angeblich sowas in den russischen Nachrichten erzählt wurde. Also habt ihr irgendwas mit bekommen ?

Antwort
von ponter, 12

Bitte mal genau die Quelle zu dieser Meldung angeben. Ich denke, man hat dir einen "Bären aufgebunden" oder jemand hat etwas falsch verstanden.

die auf den Weg von Frankreich nach England war, geklaut?

Geklaut ist wohl nicht das richtige Wort, entführt wäre wohl richtiger.

Dabei ist die Tatsache, dass so etwas geschehen könnte, mehr als unwahrscheinlich.

Denkst du nicht, wenn ein Akt der Piraterie gegen ein Schiff in Europa verübt wird, auf dem eventl. 2000 Menschen und mehrere 100 PKW an Bord sind, dass dies dann tagelang in den Hauptmedien gesendet worden wäre?

Nehmen wir mal die Route Dover - Calais. Eine Überfahrt dauert ca. 90 Minuten, die Abfahrten folgen einem Fahrplan. Trifft also ein Schiff nicht zu der geplanten Zeit im Hafen ein, wird es unmittelbar darauf eine Rückfrage des Zielhafens geben bzw. wird ein Schiff Verspätung haben, wird es dies bereits im Vorfeld dort ankündigen. Geschieht nichts dergleichen, gibt es als erstes die Möglichkeit, den Standort per AIS ausfindig zu machen. Dies funktioniert mittels GPS, es gibt Programme im Web, in denen man die Bewegung der Schiffe verfolgen kann. 

Beispiel.:

https://www.marinetraffic.com/de/

Ist das Schiff weder dort, noch über Radar auszumachen, wird man zunächst wahrscheinlich ein Flugzeug oder einen Helikopter in Marsch setzen. Schließt man dabei alle Eventualitäten ein, wird man das entführte Schiff wahrscheinlich innerhalb kürzester Zeit aufgespürt haben. 

Da, wie schon gesagt, nichtsdergleichen in den Medien gesendet wurde, wird so etwas nicht passiert sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten