Frage von dada1512, 167

wurde mit ecstasy und 2g gras erwischt. Was kommt jetzt auf mich zu?

also ich (18/m) war gestern abend feiern und wurde mit einer halben ecstasy pille und knapp 2g gras erwischt. Ich musste dann mit auf die polizeiwache und einen urintest machen, welcher positiv war (auf xtc und thc). Danach wurde mein zimmer in dem ich wohne durchsucht (ich wohne noch bei meinen eltern) aber nichts gefunden. Mir wurde aber mein handy abgenommen, ich musste denen auch mein code geben. Ich habe bilder von drogen auf meinem handy könnte das zu einem problem werden? (sind evtl auch zweideutige chatverläufe drauf).

Was kommt jetzt auf mich zu? Wird meine Schule informiert? Ist es möglich, dass ich von der Schule suspendiert werde? Vielen Dank im Vorraus

Antwort
von MrSpaghetti, 72

Ein paar Sachen an deiner Geschichte wundern mich doch.

Warum "musstest" du denn einen Urintest machen? Welchen Strafbestand wollten sie dir denn damit nachweisen? Drogenkonsum ist nicht strafbar, und der Besitz wurde dir ja bereits dadurch nachgewiesen dass du mit den BtM in der Tasche erwischt wurdest. Den Urintest hätte ich an deiner Stelle freundlich abgelehnt (was dein gutes Recht gewesen wäre)

Dann die Hausdurchsuchung. Hast du der Polizei etwa die Erlaubnis dazu gegeben? Einen richterlichen Beschluss werden sie kaum so schnell bekommen haben. Ob man eine Durchsuchung in deinem Fall mit Gefahr in Verzug rechtfertigen kann weiß ich nicht. Aber es ist sehr seltsam dass bei dir sofort die Wohnung durchsucht wird. Wohnst du in Bayern?

Du hättest der Polizei auch nicht deinen Handycode geben müssen, niemand muss der Polizei bei Ermittlungen gegen sich selbst helfen.

Alles in Allem sehr untypisch was dir da passiert ist. Du bist jedenfalls selbst Schuld dass sie mit dir einen Urintest gemacht haben und dass sie deinen Handycode haben. Irgendwie vermute ich auch dass du den Beamten im Gespräch die Erlaubnis gegeben hast deine Wohnung und dein Zimmer zu betreten...

Jetzt kommt erstmal eine Anzeige wegen Besitzes von Betäubungsmitteln auf dich zu. Wie es dann weiter geht kann man nicht sagen. Wenn du sehe viel Glück hast wird das Verfahren eingestellt, ansonsten gehts eben vor Gericht. Was dann deine Strafe sein wird entscheidet der Richter.

Antwort
von ShadowZzrevenge, 117

Hab leider echt schlechte Nachrichten für dich ...

Die gute zuerst die Schule erfährt davon nix und du wirst nicht suspendiert 

Jetzt die schlechten 

Du bekommst ne Anzeige wegen Betäubungsmittelbesitz 

Somit auch ein Eintrag im BTM Register

Sowie eine gerichtliche Anordnung zur Suchtberatung zu gehen mindestens 3 Sitzungen 

Den Führerschein soweit du ihn machst oder hast kannst du jetzt auch Knicken den die werden jetzt deine Eignung zum führen von Kraftfahrzeugen in frage stellen heist soviel wie idiotentest mpu falls dir das was sagt kostet knappe 1000€ wenn du richtig Pech hast was ich befürchte da noch Chemie im Spiel war darfst du alle 3 Monate jetzt abpissen um festzustellen ob du clean bleibst wenn du noch dein Führerschein willst mindestens ein Jahr lang 

Sozialstunden oder ähnliches werden dir erspart bleiben Geldstrafe auch aber des nächste Jahr wird n richtiges geficke für dich tut mir echt leid des so knallhart sagen zu müssen 

Dein Handy wird durchforstet somit auch deine zweideutigen Chats und dein Dealer gleich mit 

Ich weis des klingt echt hart alles ist aber leider so möcht ich auch an der Stelle nicht schönreden 

Kommentar von dada1512 ,

okay.
schonmal vielen dank für deine ausführliche antwort.
Das zusätzliche problem ist, dass ich noch ziemlich viel geld bei mir zuhause herumliegen habe, da ich letztens meinen 18. geburtstag hatte und mein Geld prinzipiell lieber zuhause habe anstatt es auf die Bank zu bringen. Bei der hausdurchsuchung wurde das geld gefunden und natürlich sofort mit drogen in verbindung gebracht was natürlich nicht stimmt.
Es gibt nun einen verdacht der polizei, dass ich mit drogen handel betreibe. Die bilder auf meinem handy sprechen nicht gerade für mich.

Kommentar von ShadowZzrevenge ,

Wenn du nicht wirklich gehandelt hast ist das egal solang in den Nachrichten von dir an andere nicht steht das er da und da hinkommen soll oder ständig an dich geschrieben wird hast du ? Oder sowas in der Richtung kriegst du deshalb nichts bei dir wurde ja auch keine Menge gefunden die sind in der Beweispflicht die müssen dir nachweisen können das du Handel betrieben hast da reichen die Bilder allein nicht aus also musst du dir in der Hinsicht keine Sorgen machen 

Kommentar von ShadowZzrevenge ,

Des mit dem Geld ist schließlich reine Spekulation ihrerseits 

Kommentar von ShadowZzrevenge ,

Handel nachzuweisen geht nur wenn bei dir größere Mengen gefunden wurden oder Leute dich belasten mit beweisen ansonsten bist du aus der handelgeschichte fein raus da kann ich dich beruigen 

Antwort
von mairse, 56

Hört sich so an als würden ein paar wichtige Aspekte in deiner Frage fehlen.

Warum haben sie einen Urintest gemacht (und warum hast du den nicht abgelehnt?) hast du etwa ein Fahrzeug geführt?

Warum hast du der Polizei deinen Handycode gegeben? Du musst dich nicht aktiv an den Ermittlungen beteiligen.

War die Hausdurchsuchung etwa richterlich angeordnet? Mitten in der Nacht? 

Auf dich kommt ein Verfahren wegen Besitz von Betäubungsmitteln zu. In welchen Bundesland lebst du? Die Strafen unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland und von Richter zu Richter. In Berlin ist man eher liberal und im Süden eher streng. Mit Glück wird das Verfahren wegen geringer Menge eingestellt. Da du 18 bist könntest du auch schon nach Erwachsenenstragrecht verurteilt werden. Wenn das Verfahren nicht eingestellt wird kommt ein Gerichtsverfahren auf dich zu. Dann gibt es entweder Sozialstunden (wenn du nsch Jugendstrafrecht verurteilt wirst) oder eine Geldstrafe.

Außerdem wird sich die Führerscheinstelle bei dir melden. Als Konsument harter Drogen giltst du vor den Behörden als ungeeignet ein Fahrzeug zu führen. Im Klartext bedeutet das Führerschein weg und MPU.

Antwort
von voayager, 31

Den Code hätte ich denen nicht gegeben, solche Schnüffeleien des Staates darf man sich nicht bieten lassen. Fehlt nur noch, dass die in den After reingeleuchtet wird. Der Staat ist zu allem fähig, allemal wenn man keinen Widerstand leistet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten