Frage von Halilovic46, 87

Wurde mit 25gramm Cananabis und ca 4-5 Speed erwischt Folgen?

Letzte Woche war ich mit freunden unterwegs haben mein auto ins Bahnhof geparkt und sind fahrplan schauen gegangen.Als wir wieder zürück zum auto kamen war die polizei schon da.Blöd das ich mein Tür nicht schließte die Polizei hat angeblich nach canabiss gerochen und ist in das auto rein um zu schauen. Auf dem boden war in einer packung 25gramm cannabis und ca 4-5gram speed.Da ich betrieburlaub hatte wollten wir mit feunden uns die woche geneissen.Bin in der zeit nicht gefahren und weder bin ich komsument und weder hatte ich was mit der polizeit wegen drogen jemals zutun gehabt.Was kann mir passieren? führerschein entzug? strafe wie hoch? und wenn die führerscheinstelle drogentest von mir verlangt bin ich clean.

Antwort
von ninamann1, 42

Du solltest dringend einen Anwalt aufsuchen . Bei dieser Menge und wenn auch noch Speed mit dabei ist wird meist automatisch von Handel ausgegangen. Bei der Polizei keinesfalls eine Aussage machen, am Besten Du nimmst gleich einen Amwalt mit , wenn Dich die Staatsanwaltschaft befragen will

Kommentar von Halilovic46 ,

Die polizei hat mich gerufen bin hin und die haben nur speichel proben genommen.Aussage haben sie am selben tag genommen und die ging 2 sätze. das ich kein konsument bin und das es mir leid tut. Die polizei sagte an diesem abend das es so besser wäre für mich.

Kommentar von ninamann1 ,

Natürlich sagen die immer das es besser ist , für sie ist es besser , weniger Arbeit , mehr Erfolge . Geh zum Anwalt , lass Dich beraten Es kommt die Anklage und als Beweis wird dann aufgeführt Eigene Einlassungen 

Antwort
von Funny77, 43

Das ist natürlich schon ziemlich blöd. Inwiefern die "Durchsuchung" rechtmäßig ist, ist übrigens nochmal eine andere Frage, aber so wie das klingt, waren die Drogen sogar von außen einsehbar, ansonsten darf die Polizei ohne Durchsuchungsbefehl nicht das Auto durchsuchen. Wenns natürlich offen rumlag und man es riechen konnte, dann sieht das wieder anders aus. Die Strafe kommt ganz aufs Bundesland an. In Berlin werden die Verfahren wegen Cannabis oft bis 15g eingestellt, in Bayern sinds nur 3g oder so. Aber ganz abgesehen von diesen praktischen "Freigrenzen" bist du da locker drüber und dazu kommt noch das Speed. Auf jeden Fall kommt da eine Geldstrafe auf dich zukommt, genauso wie ein Strafverfahren. Generell gilt, klappe halten und ohne Anwalt nichts sagen und nichts heißt auch nichts, nicht mal wenn die Polzei nach der Uhrzeit fragt, gibst du eine Antwort. Vorladungen der Polizei ignorieren und erst auf die Vorladung der Staatsanwaltschaft reagieren. Auf jeden Fall solltest du dir einen Anwalt holen. **keine rechtsberatung**

Kommentar von Halilovic46 ,

Danke für deine antwort.Die polizei hat mich gerufen bin hin und die haben nur speichel proben genommen.Aussage haben sie am selben tag genommen und die ging 2 sätze. das ich kein konsument bin und das es mir leid tut. Die polizei sagte an diesem abend das es so besser wäre für mich.Und ich wohne ind Baden-Württemberg

Kommentar von Messkreisfehler ,

Natürlich sagen die das es "besser für dich ist", die wollen einen möglichst einfachen Job haben. Noch besser gehts für die doch nicht, Drogenfund, Drogentest und ne fertige Aussage.

Im Endeffekt haste damit so ziemlich alles falsch gemacht was nur geht.

Kommentar von Halilovic46 ,

Ja hatte blackout in dem moment wollte es einfach loswerden.Was meinst was kann mir passieren? im endeffekr war es ja für kich und feunde an urlaub gedahct.gefaren bin aich nicht..drogentest würde sowieso negativ kommen weil ich nichts dran rauchen konnte

Kommentar von Funny77 ,

Das war schon mal ziemlich das blödeste was du machen konntest. Die Speichelprobe hast du damit freiwillig abgegeben, das hättest du nicht machen müssen, zumindest nicht ohne richterlichen Beschluss. Wenn das Ergebnis negativ war, dann wird das wohl eher weniger zum Problem. Problematisch ist eher, dass du zugegeben hast, dass es deins war. BTW: wenn du denen sagst, dass du kein konsument bist, soll das dann heißen, dass du Dealer bist? Die Polizei wird dir natürlich bei allem sagen, dass es besser für dich ist. Am besten wäre es, wenn du komplett gestehst und denen die Füße küsst. Ich brauche wohl nicht dazu zusagen, dass das nur für die gut ist, für dich eher weniger.

Kommentar von Halilovic46 ,

ja ich habe ja auch gesagt das ich kein kosument bin aber es eben über das urlaub rauchen wollte. 

Kommentar von Funny77 ,

Was dir da blüht entscheidet natürlich der Staatsanwalt. Generell kannst du aber fast sicher sein, dass du eine Geldstrafe bekommst, damit vermutlich auch vorbestraft sein wirst, das natürlich nur, wenn das dein erstes vergehen war. Sozialstunden kommen wohl auch noch dazu. Knast sollte dir hoffentlich erspart bleiben. Kann aber durchaus sein, dass dir der Führerschein entzogen wird bzw. musst du dich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Dabei kann dann natürlich durch Blut oder Haarproben das THC noch viel länger nachgewiesen werden, wenn du zuvor bereits mal was genommen hattest.

Kommentar von Halilovic46 ,

Danke für deine tworten..abwarten einfach mal:)

Kommentar von Funny77 ,

Was anderes bleibt dir wohl auch kaum übrig. Auf jeden Fall:

  1. Finger weg von Drogen (falls ärztliche Untersuchung)
  2. Jegliche Anrufe, Schreiben, Vorladungen der Polizei ignorieren (nur die Staatsanwaltschaft kann dich zur Anwesenheit zwingen, Vorladungen der Polzei können ignoriert werden).
  3. Hol dir einen Anwalt
Antwort
von thxii, 17

Halt die Seife gut fest.

Ich denke MPU auf jeden Fall und mindestens eine Geld/Bewährungsstrafe.

Antwort
von Messkreisfehler, 38

Die Antwort hast Du eben schon bekommen.

MPU und Geld- oder Bewährungsstrafe

Antwort
von haferflocken100, 51

Nun ja, da das Auto offen war kannst du ja behaupten dass dir das jemand reingelegt hat.....kannst ja den "Drogentest" als Beweismittel einsetzen...das macht alles glaubwürdiger.....

Kommentar von Halilovic46 ,

Ich habe es zugegeben das es meins ist und ich eig kein konsument bin aber wollte es mit freunden im urlaub rauchen. Aber habe gesgat das ich kein auto gefahren. Die polzisten waren jung und ahben gemeint das sie angeblich beim schreiben an das gericht auch was positives schreiben werden.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Ja, das sagen sie immer... Den Besitz zuzugeben war so ziemlich das dümmste was man machen kann.

Kommentar von Halilovic46 ,

was meinst was wird mir passieren?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten