Frage von reylita, 40

Wurde meine Bewerbung richtig korrigiert?

Ich bin nicht gut im Schreiben von Bewerbungen. Ich habe immer Probleme mit diesen ganzen Formulierungen. Deshalb muss ich immer eine dritte Person drüber schauen lassen, um sicher zu gehen dass meine Bewerbung Früchte trägt.

Nun hatte ich über eine Dienstleistungswebsite eine fremde Person dafür bezahlt meine Bewerbung zu verbessern. Jetzt bin ich doch wieder verunsichert ob diese Person, meine Bewerbung einwandfrei korrigiert hat. Eine Bewerbung geht in den Gesundheitsbereich und die andere in Wirtschaft/Verwaltung.

Folgende Passagen sind bei mir in den kritischen Fokus geraten:

“Derzeit bin ich in ungekündigter Stelle am Empfang in einem Krankenhaus beschäftigt. Obwohl mir auch diese Aufgabe gefällt, möchte ich gern in meinem früheren Beruf wieder tätig werden. Alles Weitere entnehmen Sie bitte meinen beigefügten Zeugnissen.”

“Derzeit bin ich in ungekündigter Stelle am Empfang in einem Krankenhaus beschäftigt. Mit dieser neuen Herausforderung als Empfangsmitarbeiter in einem Krankenhaus hat sich in mir ein Enthusiasmus entwickelt, der weit mehr ist als nur Interesse und Neugier. Fürsorge, Verantwortungsbewusstsein in einer freundlichen, dem Patienten zugewandten, kompetenten Art und Weise ist mir zum inneren Bedürfnis geworden.”

Hier hat es mich etwas stutzig gemacht, dass in dieser Passage 2 mal „Krankenhaus“ steht. Oder ich das falsch?

“beim Besuch der Internetseite – jobboerse.arbeitsagentur.de – bin ich auf das o. g. Stellenangebot aufmerksam geworden. Ich finde dieses sehr interessant und bewerbe mich hiermit.”

Und das letzt ist die Einleitung. Kann man das auch so schreiben?

Letztendlich würde ich gerne wissen ob das so in Ordnung ist oder ob die Korrigierung eher semiprofessionell ausgeführt worden ist..

Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank

Antwort
von Kleckerfrau, 13

beim Besuch der Internetseite – jobboerse.arbeitsagentur.de – bin ich auf das o. g. Stellenangebot aufmerksam geworden. Ich finde dieses sehr interessant und bewerbe mich hiermit.”

Den Satz kann man weglassen. Das schreibt man heute nicht mehr in einem Anschreiben. 

Das du dich bewirbst schreibst du ja schon im Betreff. Und die Firma weiß schon selbst wo sie die Anzeige geschaltet hat. 

Und man benennt das Krankenhaus mit Namen

Antwort
von mandywu, 11

“Derzeit bin ich in ungekündigter Stelle am Empfang...." Ich würde hier das "in ungekündigter Stelle" weglassen, klingt für mich sehr komisch. Wenn du schreibst "derzeit bin ich am Emfang ... tätig" dann ist ja sowieso klar das du den Job noch hast.

Die Einleitung kannst du meinre Meinung nach so lassen. Ist der "Klassiker".

Das ist schon alles in Ordnung so wie das geschrieben ist, allerdings haut es mich jetzt nicht vom Hocker. Achte darauf das du in den anderen Teilen deines Schreibens was persönliches einfließen lässt. Dein Schreiben soll nicht nur aus den Standardfloskeln bestehen.

Kommentar von ShinyShadow ,

Die Einleitung kannst du meinre Meinung nach so lassen. Ist der "Klassiker".


 Und genau deshalb sollte man sie weg lassen... Aus Erfahrung kann ich sagen, dass der Bewerber schon mal automatisch Minuspunkte sammelt, wenn man diesen doofen Satz zum 20. mal am Tag liest...

Antwort
von walthari, 10

Grundsätzlich ok aber die formulierung ist mir persönlich zu dick aufgetragen "...ein Enthusiasmus der mehr ist als Interesse..."   "...inneres Bedürfnis...."....wenn du das mit deiner Stellenbeschreibung vereinbaren kannst ists ok...

Antwort
von Jiggy187, 18

die erste verbesserung mit dem doppelten "krankenhaus" finde ich persönlich schlecht und du hast recht, zweimal krankenhaus in so einem kurzen abstand ist nicht gut. an deiner stelle würde ich dieses doppelt gemoppelte in einem satz aussagen

Kommentar von Omikron6 ,

Er kann ja das zweite "Krankenhaus" in "Klinik" ändern.

Expertenantwort
von ShinyShadow, Community-Experte für Bewerbung, 7

Also ich sags mal so... Für so nen Text hätte ich an deiner Stelle kein Geld bezahlt...

Die Einleitung ist langweilig und 0-8-15. Die kannst und solltest du weg lassen...

Und beim anderen... Das mit dem Krankenhaus... Ich kapiers nicht - sollen die Absätze beide rein?!

Allgemein schon mal: Ja, 2x "Krankenhaus" so direkt hintereinander ist doof, und der Rest vom Text ist mir persönlich viel zu dick aufgetragen und irgendwie nicht mehr authentisch...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten