Frage von AnimeLi, 77

Wurde mein (Google-)Account gehackt?

Ich habe in meiner Abo-Liste einen Typen, den ich nicht abonniert habe (Bartosz Szewczyk). Er hat 2.500 Abonnenten (ohne Content auf seinem Kanal). In der Kanaldiskussion haben sich alle bei ihm beschwert, da sie genau das gleiche Problem haben wie ich. Immer wieder wenn ich deabonniert habe und mich neu angemeldet hab, war das Abo wieder da.

Ich habe jetzt mal mein Passwort geändert (noch sicherer als vorher) und den Typ gemeldet. Kann ich noch irgendwas machen? Ist das ein Hacker oder so? Ich hab nämlich ein bisschen schiss, weil ich einen Kanal mit Content habe (1.200 Abonnenten) und ich nicht will, dass irgendwer möglicherweise irgendwie rumpfuschen kann :O

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PinguinPingi007, 42
Ich habe in meiner Abo-Liste einen Typen, den ich nicht abonniert habe (Bartosz Szewczyk). Er hat 2.500 Abonnenten (ohne Content auf seinem Kanal). 

Ich schau mal bei YouTube nach.

In der Kanaldiskussion haben sich alle bei ihm beschwert, da sie genau das gleiche Problem haben wie ich. Immer wieder wenn ich deabonniert habe und mich neu angemeldet hab, war das Abo wieder da.

YouTube Kanal am Besten dicht machen. Dein Google Konto bleibt erhalten. Du entfernst den Kanal in der Dashboard -> Erweitert.

Kann ich noch irgendwas machen? 

Ja, PC mit

Vollscan machen. 

Ändere Danach das Passwort von einem anderen, sauberen Computer. Aktiviere auch die 2-Wege-Authentifizierung, auch wenn es manchmal umständlich ist.

Es funktioniert wie eine TAN Nummer. 



 Ist das ein Hacker oder so? 

Das könnte sein. Aber das wollen wir mal nicht hoffen.

 Ich hab nämlich ein bisschen schiss, weil ich einen Kanal mit Content habe (1.200 Abonnenten) und ich nicht will, dass irgendwer möglicherweise irgendwie rumpfuschen kann :O

Dann solltest du dich bis die Behebung abgeschlossen ist, nicht mehr anmelden.

Poste die Logs am Besten in die Kommentare, ich schau mir das mal an.

Sicherheitstipps:

  • Keine E-Mails von unbekannten Absendern entpacken
  • Virenschutz verwenden (auch auf dem Handy)
  • WLAN mit einem Passwort absichern (WPA2)
  • Keine Toolbars installieren

Mfg

PinguinPingi007

Kommentar von AnimeLi ,

Dankeschön, werde ich machen! :D

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Eine Frage. Verwendest du Online Banking oder ähnliche Sachen?

Kommentar von AnimeLi ,

Nein zum Glück nicht

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Ist dein Kanal sehr wichtig? Sonst kannst du auch gegen diesen User Anzeige erstatten.

§ 202a StGB
Ausspähen von Daten

(1) Wer unbefugt sich oder einem anderen Zugang zu Daten, die nicht für ihn bestimmt und die gegen unberechtigten Zugang besonders gesichert sind, unter Überwindung der Zugangssicherung verschafft, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Daten im Sinne des Absatzes 1 sind nur solche, die elektronisch, magnetisch oder sonst nicht unmittelbar wahrnehmbar gespeichert sind oder übermittelt werden.

Kommentar von AnimeLi ,

Vielen Dank für deine Mühe, du hast mir sehr geholfen!

Inzwischen ist seit ein paar Tagen Ruhe, deshalb lass ich es jetzt einfach mal darauf beruhen :)

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Ich danke auch, für den Stern :)

Wenn wieder Probleme auftreten, einfach unter der Kommentar Funktion posten.

Antwort
von Zususus, 60

Vielleicht hast du eine App auf deinem Handy installiert, die im Hintergrund auf dein Youtube account zugreift und diesen Typ immer wieder abonniert, so ähnlich wars bei mir mit Twitter

Kommentar von AnimeLi ,

Ist bei mir aber am Computer so... Und wie gesagt, ich bin nicht der einzige, der dieses Problem hat.

Das ist der Kanal: https://www.youtube.com/user/ziomek050/discussion

Kommentar von PinguinPingi007 ,

In der Tat. Er hat keinen Content und viele Abonnenten. Ich versuche ihn mal zu beanstanden.

Kommentar von Zususus ,

Irgendwie kann er ja durch deinen Computer, usw deinen Account steuern, schon das Öffnen von bestimmten emails kann reichen, ist dir noch nie was aufgefallen ?

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Ich habe ihn mal die Bereinigungsprogramme verlinkt.

Solche Attacken können auch unbemerkt aufkommen...meistens durch Keylogger oder Viren.

 ist dir noch nie was aufgefallen ?

Wenn man seine Google-Anmelde Logs nicht kontrolliert, dann fällt es meistens einen nicht auf.

Kommentar von AnimeLi ,

Nein, ansonsten hatte ich noch gar keine Probleme...

Kommentar von PinguinPingi007 ,

Ok. Wenn du den Vollscan gemacht hast, kannst du versuchen, diesen User zu deabonnieren. Am Besten blockst du ihn noch gleich.

Schauen wir mal, ob er morgen immer noch da ist.

Antwort
von ctest, 10

Nein das wurde er nicht ... das was hier vermutet wird beruht auf Paranoia udn Histerie.

2500 "Subscribers" ohne content, das bedeutet überhaupt nichts  ...

Antwort
von ThisIsPassi, 36

Kann ein Hacker sein, muss aber nicht. Dass du dein Passwort geändert hast, ist eine gute Entscheidung. Schreib am besten einmal den Google Support an :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community